Schnellauswahl
Oliver Grimm

Oliver Grimm

Meinung

Ach, Belgien

Wem geben die Belgier die Schuld für die besorgniserregende Entwicklung der Pandemie? Schwieriges Thema, eine Annäherung.

Meinung

Online Reisen

Wenn man nirgends hin darf, muss man innerlich reisen: Nach Flandern etwa, mittels Podcast.

Ausland

Hätten aus der ersten Welle lernen sollen

Die 27 Chefs wollen die Abstimmung bei den Themen Tests, Quarantäne und Impfpolitik verbessern.

Ausland

Neuer Anstrich für den Brexit

Zweieinhalb Monate vor dem endgültigen Austritt der Briten aus der Union ist die Zukunft ungeklärt. Die EU-27 bereiten sich in Brüssel auf alle Eventualitäten vor.

Ausland

Ein EU-Gipfel gelähmt in Entscheidungsschwäche

Polens Vetodrohung blockiert das Klimaziel für 2030. Und auch bei der Coronakoordination und der Türkei-Politik scheuen die 27 Chefs klare Antworten.

Ausland

EU verschärft Linie gegen den Kreml

Die 27 Regierungen einigen sich, die Drahtzieher des Attentates auf den russischen Politiker Nawalny zu strafen. Und auch der belarussische Diktator Lukaschenko wird sanktioniert.

Ausland

Raphaël Glucksmann: Wir waren in Europa lange Zeit sehr naiv

Der französische Sozialdemokrat Raphaël Glucksmann leitet den neuen Sonderausschuss des Europaparlaments, der sich mit Angriffen auf Europas Demokratie befasst. Eine überfällige Aufgabe, sagt er zur Presse.

Ausland

Der giftige Reiz der illiberalen Demokratie

Vor sechs Jahren formulierte Ungarns Regierungschef, Viktor Orbán, ein autoritäres Gegenmodell zur Union der Rechte und Freiheiten, das zahlreiche Nachahmer fand.

Ausland

Trügerische Stille an der Front um die EU-Erweiterung

Neue Mitglieder wird es auf absehbare Zeit nicht geben. Die ungelösten Probleme mit Korruption und schwachen Staatsinstitutionen bei den Beitritten Bulgariens und Rumäniens haben vor allem in Frankreich, den Niederlanden und Dänemark starke Ablehnung erzeugt.

Meinung

Der Mensch von morgen will seinen Swimmingpool

Die Pandemie lässt Erklärbären ihre an der Wirklichkeit gescheiterten Hoffnungen über den Umbau der Gesellschaft in vermeintliche Gewissheiten ummünzen.

Ausland

EU-Erweiterung: In der balkanischen Zwickmühle

Die Union steckt in einem Dilemma: Keiner der sechs Westbalkanstaaten ist nur annähernd beitrittsreif. Zugleich will man die Region nicht an Rivalen wie Russland, China oder die Türkei ausliefern.

Kultur

Abenteuer in Brüssels Politikarena

Die französisch-belgisch-deutsche Fernsehserie Parlement" folgt geistreich und urkomisch einem jungen Assistenten durch die Untiefen des Europäischen Parlaments.

Ausland

Zu späte Genugtuung für die Central European University

Nach dreieinhalb Jahren stellt der Europäische Gerichtshof fest: die Schikanen von Ungarns Regierung waren illegal. Die CEU hat sich mittlerweile in Wien angesiedelt.

Meinung

Weltpolitikunfähiges Europa

Die 27 EU-Chefs einigen sich nur spät und unter größten Verrenkungen auf Sanktionen gegen das belarussische Regime. Jenes in Ankara kommt ungeschoren davon. Sie sollten fortan auf Sonntagsreden über die Weltmacht Europa verzichten.

Ausland

Erdoan bleibt erneut ungeschoren

Die 27 Staats- und Regierungschefs verzichten auf Härte gegenüber dem Regime in Ankara und hoffen, die zahlreichen Konflikte auf diplomatische Weise lösen zu können.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›