Schnellauswahl
Stipendium

MSc Environmental Technology & International Affairs

  • Drucken

Zwei Halbstipendien im Wert von je 13.600 Euro zu vergeben.

Die TU Wien bietet gemeinsam mit der Diplomatischen Akademie Wien ein einzigartiges Stipendium. Der Masterstudiengang „Environmental Technology und International Affair“ (ETIA) kombiniert Wissen rund um Politik, Wissenschaft und Technik.

Inhalte

  • Politikwissenschaft & Internationale Beziehungen
  • Internationales & Europäisches Recht
  • Internationale Wirtschaft
  • Umwelttechnik
  • Monitoring von Luft- & Wasserqualität
  • Ressourcen Management
  • Smart Grids & Smart Cities
  • nachhaltige Energieversorgung

Modalitäten

Vier Semester, Vollzeit, in englischer Sprache

Zulassung

Abgeschlossenes Hochschulstudium,
hervorragende Englischkenntnisse

Abschluss

Master of Science (MSc)

Hard Facts

Start: 28. September 2020
TU Wien, Continuing Education Center
Mag. Isabelle Starlinger
Tel.: +43/(0)1/588 01-417 16
www.etia.at

Lebenslauf und Motivationsschreiben in englischer Sprache bis spätestens 19. Februar 2020 an stipendium@diepresse.com

Die Stipendien werden von einer Jury vergeben. Der Selbstbehalt der Stipendiaten beträgt je 13.600 Euro zzgl. Reise- und Aufenthaltskosten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden verständigt.