Schnellauswahl

Abschied: Zeitungen holen mit Niki

Meine Kindheit berührte Niki Lauda weniger als Held der Nation denn als Schutzpatron aller Schulschwänzer. Von seiner Liebe zum Panierten bis zur Härte zu sich selbst – eine persönliche Erinnerung.

An einem Sonntag im Juli 1976 besuchte uns Niki, ich ging mit ihm die Zeitungen holen, dann gab's Mittagessen. Es war das Jahr eines Zweikampfes in der Formel 1, der gern epochal genannt wird, für einen tadellosen Hollywoodfilm („Rush“, 2013) reichte es jedenfalls locker: James Hunt gegen Niki Lauda, Feuerunfall auf dem Nürburgring – die Vorlage fürs Drehbuch hieß „Protokoll“(1985), etwas bewegter in der Übersetzung: „To Hell and Back“. Die Wiederauferstehung des beinah Toten; der eine verliert fast sein Leben (und zweifellos Lebensjahre), der langhaarige Sunnyboy gewinnt am Ende, alles sagenhaft knapp.