Schnellauswahl

Linz erobert „Neuland“ am Wasser

Eine Outdoor-Galerie gibt es bereits, weitere Kulturangebote folgen.
Eine Outdoor-Galerie gibt es bereits, weitere Kulturangebote folgen.Philipp Greindl/Mural Harbour
  • Drucken
  • Kommentieren

Am Linzer Hafen entsteht ein neues Stadtviertel: mit Logistikzentrum, Hotel, Freizeit- und Kulturflächen.

Wenn es eine heimische Donaumetropole gibt – es sollte eigentlich Linz sein. Gut, über die Frage, ob Linz eine Metropole ist oder nicht, könnte man streiten, aber klar ist: Linz ist der Donau näher als Wien. Der Hauptplatz geht quasi direkt in die Nibelungenbrücke über, mit dem Museum Lentos oder dem Ars Electronica Center liegen zwei der wichtigsten Kulturinstitutionen der Stadt direkt am Strom, die Donaulände ist seit jeher Freizeitareal und Tummelplatz und auch, wenn es um Gastro-Angebote mit Blick aufs Wasser geht, hat sich einiges getan.