Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Aufsicht

Wäre ein Fall Wirecard auch in Österreich möglich?

VERFREMDUNG! Wirecard stellt Insolvenzantrag Ð Aktie zeitweise unter drei Euro. Ein Loch von 1,9 Milliarden Euro klafft
Die Insolvenz des deutschen Zahlungsdienstleisters führt dazu, dass das ganze System der Bilanzprüfung hinterfragt wird.imago images/Sven Simon
  • Drucken
  • Kommentieren

In Deutschland wurde nebst den Verantwortlichen bei Wirecard und den Wirtschaftsprüfern mit der Aufsicht ein dritter Verantwortlicher ausgemacht. Das nun kritisierte System wurde in Österreich übernommen.

Wien. Es brauche ein „sachkundiges, wirkungsvolles und effizientes Bilanzkontrollverfahren“, um einen funktionsfähigen und transparenten Kapitalmarkt zu gewährleisten, erklärte ein Sprecher des deutschen Justizministeriums am Montag. Daher solle als erster Schritt der Vertrag mit der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung gekündigt werden. Diese – als privatrechtlicher Verein organisierte Institution – ist in erster Instanz für die konkrete Bilanzprüfung zuständig.