Jakob Zirm

Jakob Zirm

Meinung

Es geht nicht um den Porsche, aber um die Privatschule

Was Spitzenpolitiker mit ihrem Geld kaufen, ist deren private Angelegenheit. Problematisch ist es aber, wenn ein Gesellschaftsbild vertreten wird, das sich privat nicht widerspiegelt.

Economist

IWF: Dunkle Wolken, aber kein Regen

Der IWF kürzt erneut seine Wachstumsprognose auf das niedrigste Niveau seit der Finanzkrise. Eine großflächige Rezession erwartet er nicht. 2020 soll es wieder besser werden.

Economist

Ein Nobelpreis gegen die Lernkrise

Mit ihrer Feldforschung in Afrika und Indien haben die Ökonomen Banerjee, Duflo und Kremer die Bildungschancen von Millionen Kindern verbessert.

Economist

Die offene Flanke der Türkei

Sollte die Türkei in Nordsyrien eine rote Linie überschreiten, werde er die türkische Wirtschaft zerstören, droht US-Präsident Donald Trump. Die Macht dazu hätte er.

Economist

Übergewicht kostet Staat jedes Jahr Milliarden

8,4 Prozent aller Gesundheitskosten entfallen schon auf Krankheiten, die durch Übergewicht ausgelöst werden, so die OECD. In Österreich gibt es bereits fast so viele Übergewichtige wie in den USA Mitte der 1990er-Jahre.

Economist

Jahresende bringt wirtschaftlichen Tiefpunkt

Der Herbstprognose von Wifo und IHS zufolge gibt es eine wirtschaftliche Abschwächung, aber keine Rezession. 2020 dürfte die Arbeitslosigkeit wieder steigen.

Economist

Entkoppelt von Deutschland, aber nicht von den Deutschen

Früher bekam Österreich die Grippe, wenn Deutschland Schnupfen hatte. Jetzt nicht mehr. Aber warum?

Economist

Raiffeisen schließt jede vierte Filiale in Russland

Die Raiffeisen Bank International bestätigte gegenüber der Presse, dass in Russland 44 von 174 Filialen demnächst geschlossen werden. Grund sei das immer beliebter werdende Online-Banking.

Meinung

Nicht schon wieder staatliche Milliarden

Der scheidende EZB-Chef fordert ein europaweites Konjunkturpaket. Sein Ruf sollte zumindest vorerst ungehört verhallen.

Economist

EuGH verunsichert RBI-Aktionäre

Der EuGH erlaubt in einem Urteil von Donnerstag polnischen Gerichten die Auflösung von Franken-Kreditverträgen. Inwiefern das für die Banken nun ein Problem ist, ist noch unklar.

Economist

Die Rückkehr des Handelskriegs

Monatelang hat US-Präsident Donald Trump der EU nur gedroht. Der Streit zwischen Boeing und Airbus gibt ihm nun Gelegenheit, Fakten zu schaffen. Ab 18.Oktober sollen Zölle EU-Waren im Wert von 7,5 Milliarden Dollar belasten. Wie stark ist Österreich betroffen?

Economist

Deutschland schrumpft sich (noch) gesund

Die Industrie ist laut deutschen Ökonomen in einer Rezession. Noch wird Überauslastung abgebaut, ein Konjunkturpaket käme zu früh. Dogma dürfe die schwarze Null nicht sein.

Economist

Saudi Aramco lockt mit Milliarden

Der jüngste Drohnenangriff torpedierte auch die Börsenpläne des weltgrößten Ölkonzerns. Nun will Saudi Aramco Investoren mit einer Milliardendividende Appetit machen.

Economist

Kann uns Wasserstoff wirklich retten?

Beim inzwischen heiß diskutierten Thema Klimaschutz setzt die mutmaßliche Kanzlerpartei ÖVP vor allem auf die Zukunftstechnologie Wasserstoff. Aber wie realistisch ist dessen Einsatz in Industrie und Verkehr in nächster Zeit?

Economist

Wirtschafts wachstum in der jetzigen Form ist tödlich

So lange es noch Armut in Österreich gibt, so lange gebe es nicht genügend Umverteilung, sagt Barbara Blaha vom dezidiert linken Thinktank Momentum Institut. Mit unserem derzeitigen Wirtschaftswachstum würden wir dem Planeten und somit auch uns selbst die Lebensgrundlage entziehen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›