Schnellauswahl
Jakob Zirm

Jakob Zirm

Economist

Hinter die Schwelle zurückgeworfen

Zu Beginn betraf die Coronakrise fast nur Industrieländer. Das hat sich geändert. Gesundheitlich und wirtschaftlich.

Economist

Was brachte der schwedische Weg?

Schwedens Sonderweg in der Coronakrise brachte mehr Tote. Aber hatte er wirtschaftliche Vorteile?

Economist

Ryanair-Chef O\'Leary: Ein Ticket-Mindestpreis ist verrückt

Der von der heimischen Regierung geplante Mindestpreis bei Flugtickets sei nicht nur illegal, er senke auch die Effizienz der Flugzeuge, so Ryanair-Chef Michael O'Leary.

Economist

Wäre ein Fall Wirecard auch in Österreich möglich?

In Deutschland wurde nebst den Verantwortlichen bei Wirecard und den Wirtschaftsprüfern mit der Aufsicht ein dritter Verantwortlicher ausgemacht. Das nun kritisierte System wurde in Österreich übernommen.

Gute Nachrichten aus der Krise

Trotz Corona ein Wachstum von 50 Prozent

Die meisten Länder erleiden durch Corona eine Rezession. Es gibt aber auch Ausnahmen.

Meta-Magazin

Wifo senkt neuerlich die Prognose

Nachdem im April noch ein Minus von 5,25 Prozent erwartet wurde, gehen die Ökonomen nun sogar davon aus, dass die Wirtschaft heuer um 7,0 Prozent schrumpfen wird. Die Folgen sind steigende Arbeitslosigkeit und ein Defizit von über zehn Prozent des BIP.

Economist

Konjunktur: Rosskur war goldrichtig

Die Corona-Rezession in Österreich wird kurz, aber schmerzvoll ausfallen, sagen die Wirtschaftsforscher von IHS und Wifo. Für den Herbst brauche es neue, andere Hilfen vom Staat.

Economist

Neun Milliarden-Paket: Lufthansa-Aktionäre stimmen Staatseinstieg zu

Nach Tagen der Unsicherheit wurde das Rettungspaket für die AUA-Mutter bei der Hauptversammlung wie geplant abgesegnet. Schon zuvor gab auch die EU grünes Licht. Das Insolvenzszenario ist somit vom Tisch.

Economist

Flughafen Wien schnürt Hilfspaket für Airlines

Mit einer deutlichen Senkung der Tarife will der Flughafen Wien den Airlines das Landen und Starten wieder schmackhaft machen.

Economist

Lufthansa warnt vor Insolvenz

Sollte das Rettungspaket von den Aktionären abgelehnt werden, sei die Insolvenz unvermeidlich, so die AUA-Mutter. Das hätte auch für die Tochter und deren Kunden Folgen.

Economist

Sorge um Lufthansa-Rettungspaket

Die mögliche Opposition des Hauptaktionärs Heinz Hermann Thiele verunsichert die Börse. Auch für die heimische Lufthansa-Tochter AUA könnte das Konsequenzen haben.

Economist

Home-Office befeuerte Geldwäsche

Während die zugrunde liegenden Delikte zurückgingen, nahm die Geldwäsche während des Lockdowns zu. Immer beliebter werden Kryptowährungen.

Economist

Lufthansa-Aktionär bringt neue Gefahr für AUA-Rettungspaket

Großaktionär Hermann Thiele will deutschen Deal neu verhandeln und stellt Blockade in den Raum.

Economist

Mit dem Taxi in die Vergangenheit

Ab 2021 werden Taxis und Mietwagen etwa für Uber fahrende Firmen zusammengelegt. Die entsprechende Verordnung ist gerade in Arbeit und sorgt für viel Kritik.

Economist

Warum es den Arbeitnehmervertretern schon einmal besser ging

100 Jahre Arbeiterkammer, 75 Jahre ÖGB wo geht es hin? Mit der Politik läuft es wieder halbwegs, nun setzt die Krise der Gewerkschaft zu. Eine Bestandsaufnahme.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›