Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

BUNDESHEER: MEDIENTERMIN MILITAeRKOMMANDO STEIERMARK 'MILIZ IM EINSATZ ZUR GRENZRAUMUeBERWACHUNG'
Premium
Heer

Österreichs Bundesheer – ein Konkursfall

Uralt-Geräte, desolate Infrastruktur und kein Geld: Hochrangige Militärs der Bundesländer üben scharfe Kritik.

Zuerst ist Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) mit Plänen ihres innersten Zirkels vorgeprescht, wie die Zukunft des Heeres aussehen wird: Die militärische Landesverteidigung sollte nicht mehr im Zentrum stehen. Mit der Truppe selbst, den obersten Generälen, hat sie sich nicht abgestimmt. Nach einem internen und externen Aufschrei kündigte Tanner nun einen breiten Reformdiskurs an.