Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Interview

Christoph Wiederkehr: Strafe für „unwillige Eltern“

Christoph Wiederkehr kann sich Strafen für Eltern vorstellen, die ständig den Elternsprechtag schwänzen.
Christoph Wiederkehr kann sich Strafen für Eltern vorstellen, die ständig den Elternsprechtag schwänzen.(c) Carolina M. Frank
  • Drucken
  • Kommentieren

Stadtrat Christoph Wiederkehr will Sanktionen für Integrationsverweigerer und Eltern, die den Elternsprechtag schwänzen.

Die Presse: Vor fünf Jahren waren Sie Obmann eines Studentenvereins, nun Vizebürgermeister und Stadtrat. Wie lang brauchten Sie, um das Regieren zu lernen?

Christoph Wiederkehr:
Die Regierungsbeteiligung war natürlich ein abrupter Start. Wir haben aber schon in den ersten Wochen Akzente gesetzt. Wir haben das Corona-Management an Schulen und Kindergärten gut hinbekommen – da gibt es ein Elf-Millionen-Euro-Paket zur Entlastung der Eltern. Auch abseits von Corona haben wir Akzente gesetzt.


Welche Akzente?