Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Europa

Impfkampagne 2022/2023: EU benötigt zwei Milliarden Impfdosen

Nächste Runde im Kampf gegen Corona: Die EU-Kommission bereitet die Bestellung von Auffrischungsimpfungen vor.imago images/Le Pictorium
  • Drucken

Brüssel verhandelt bereits mit Pfizer/Biontech über die Lieferung von 1,8 Mrd. Dosen. Die prioritäre Versorgung der EU soll diesmal vertraglich gesichert sein.

Brüssel/Wien. Noch ist der Sommer nicht vorbei und das europäische Ziel, im Laufe der warmen Jahreszeit den Großteil aller Erwachsenen EU-Bürger gegen Corona zu immunisieren, in weiter Ferne. Doch bereits jetzt macht man sich in Brüssel und den Hauptstädten der Union Gedanken darüber, wie es mit der gemeinsamen Impfkampagne ab dem Herbst weitergehen soll. Dass diese Kampagne weiterhin gemeinsam organisiert wird, steht außer Frage: Nachdem die EU-Kommission vom Corona-Lenkungsausschuss der Mitgliedsstaaten grünes Licht erhalten hatte, wurde Ende der vergangenen Woche die nächste Runde der Impfstoffbeschaffung initiiert.