Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Krankheit

Ostern ohne Freilandeier?

Imago images/Winfried Rothermel
  • Drucken

Die Vogelgrippe hat auch Österreich fest im Griff. Hühner müssen in den Stall, die Versorgung mit Freilandeiern wird knapp.

Wien. Während alle Augen auf die Coronapandemie gerichtet sind, grassiert mitten in Europa eine weitere Seuche. Der Kontinent erlebt die bisher verheerendste Geflügelpestepidemie, auch als Vogelgrippe bekannt. Allein in Deutschland mussten in den vergangenen Monaten 400.000 Tiere geschlachtet werden, um die Ausbreitung der Seuche einzudämmen. Seit Ende November ist das Virus auch in Österreich. Die Folgen werden die Konsumenten spätestens zu Ostern zu spüren bekommen.