Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Matthias Auer

Matthias Auer

Economist

Premium Hart, stets das Richtige zu tun

Viele gut gemeinte Antworten auf die Klimakrise sind wirkungslos, manche machen die Lage sogar schlimmer statt besser.

Economist

Premium Was Sie von Ihrem Stromversorger verlangen sollten

Energielieferanten erhöhen die Preise massiv, verwirren ihre Kunden mit unlesbaren Briefen, dehnen das Gesetz und sind oftmals kaum zu erreichen. So geht das nicht.

Economist

Premium Falsche Strategie? Wirbel vor Hauptversammlung der EVN

Kritische Kleinaktionäre stellen den Kurs des landeseigenen Versorgers infrage und fordern Änderungen in der EVN-Führung.

Economist

Energiekrise bringt Milliarden für OMV und Fiskus

Hohe Öl- und Gaspreise verhelfen der OMV zu einem kräftigen Gewinnsprung. Eine knappe Milliarde davon landet beim Staat.

Economist

Premium Gas, Strom und Diesel: Der Winter ist geschafft

Anders als vor einigen Monaten befürchtet, gibt es trotz Wintereinbruchs keine Engpässe bei der Energieversorgung. Warum die Situation entspannter ist und welche Auswirkungen das auf die Preise hat.

Meinung

Premium Wir können uns nicht immer nur auf unser Glück verlassen

Ein extrem warmer Winter und stabile Gaslieferungen aus Russland haben Österreich vor der Energiekrise bewahrt. Auf Dauer ist das keine Lösung.

Economist

Premium Zu viel Ökostrom? Das Stromnetz kann nicht mehr

Der Ansturm der Erneuerbaren überfordert die Verteilnetze im Land. Wer mehr Wind- und Solarkraft will, muss auch für neue Kabel sorgen.

Economist

Premium Zu arm für die Flucht vor dem Klima

Treibt der Klimawandel Millionen arme Flüchtlinge nach Europa? Im Gegenteil: Die Erwärmung bremst Migration sogar, weil sie den Menschen ihre finanziellen Möglichkeiten raubt.

Economist

Premium Der riskante Speiseplan der Welt

Die Essgewohnheiten unterscheiden sich weltweit immer weniger: Weizen, Reis und Mais liefern fast die Hälfte des Energiebedarfs der Menschheit. Das macht uns anfällig für Schocks.

Economist

Premium Wir brauchen Gas und Rohre

Ein Energiesystem ohne grünes Gas ist noch nicht machbar. Österreich muss beginnen, auch seine Netze darauf vorzubereiten.

Meinung

Strompreise: Lassen wir uns zu viel gefallen?

Abgelehnte Kunden, Preiserhöhungen, Milliardenhilfen. Die Stromkonzerne haben sich zuletzt nicht viele Freunde gemacht. Jetzt steht auch noch der Verdacht im Raum, dass sie uns in der Krise über den Tisch ziehen.

Economist

Premium Welthandel: Europa braucht dringend neue Freunde

Die Sorge vor einer Zweiteilung der Weltwirtschaft ist groß wie selten zuvor. Der Streit zwischen China und USA verändert den globalen Handel radikal. Europa sitzt zwischen den Stühlen und muss sich auch nach neuen Verbündeten umsehen.

Economist

Premium Zu hohe Preise? Behörden prüfen Energieversorger

Die Beschwerden von Privatkunden über abrupte Preissprünge bei Strom und Gas mehren sich. E-Control und die Bundeswettbewerbsbehörde wollen Klarheit schaffen.

Economist

Premium War es das mit dem Skifahren?

Schlamm statt Schnee. Die Erhitzung stellt die Skination vor die Sinnfrage. Auch der Kunstschnee wird nicht alle Regionen retten.

Economist

Premium Grünes Europa made in China

Wind, Solar, Elektroautos. Das Geschäft mit sauberen Technologien wird zum Milliardenmarkt mit der Volksrepublik als großer Gewinnerin. Die USA halten dagegen, der EU droht die erneute Abhängigkeit.

  1. Seite 1