Matthias Auer

Matthias Auer

Wirtschaft

Warum die USA den Europäern davonwachsen

Seit Jahren wachsen die USA kräftiger als die EU. Auch die aktuelle Krise meistern sie besser. Über das Erfolgsrezept der US-Wirtschaft.
Energie

„Schärfste Rezession seit Lehman und Corona“: Österreich droht eine neue Gaskrise

Stoppt die Ukraine 2025 den Gasfluss nach Europa, kommen in Österreich doppelt so hohe Preise und ein drastischer Einbruch der Wirtschaftsleistung. Alle wollen das verhindern. Aber wie?
Morgenglosse

Klimaklage: Wichtiger als alle Urteile ist, was Staaten und Unternehmen damit machen

Gerichte können Firmen und Regierungen zu mehr Klimaschutz drängen. Ein Ersatz für demokratisch gewählte Politiker sind sie nicht.
Klimaklage

Historisches Urteil: Klimaschutz ist ein Menschenrecht

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erkennt erstmals eine direkte Pflicht der Staaten, ihre Bürger besser als bisher vor der Erderwärmung zu schützen. Ist das Urteil ein Wendepunkt in der Klimapolitik?
Klima: Wandel

Brauchen wir auch noch eine europäische Zentralbank für das Klima?

Ökonomen fordern eine europäische Zentralbank für Kohlenstoff und eine Klimawährung, die jene belohnen soll, die künftig CO2 aus der Luft holen. Was kann die Idee?
Karriere

Erst Öl, dann Plastik, jetzt Stahl: Die neue Baustelle von Borealischef Thomas Gangl

Der Noch-Borealis-Chef wird ab Juli Europachef beim Stahlkonzern Liberty Steel. Die Europa-Zentrale kommt nach Wien. Probleme erwarten ihn auch dort mehr als genug.
Sicherheit

Dreht uns Peking den Strom ab? Europa bastelt an Verbot für Windparks aus China

Die EU sieht chinesische Wind- und Solarparks nicht nur als Bedrohung für die hiesige Industrie, sondern auch als Cybersicherheitsrisiko für den Kontinent und will sie – nach dem Vorbild im Fall Huawei – leichter aussperren können.
Interview

Waldbesitzer Felix Montecuccoli: „Die Wiederherstellung der Natur ist eine Illusion“

Viele Waldbesitzer hätten sich beim Klimawandel verschätzt, sagt Felix Montecuccoli. Die grünen Pläne der EU lehnt er dennoch ab. Ein Gespräch über die Illusion, die Uhr zurückzudrehen, und Einbahnsysteme in überfüllten Wäldern.
Wirtschaftswachstum

Asien kann viel mehr, als es zeigt

Der Konjunkturmotor der Welt kommt nicht in die Gänge, warnt die Weltbank. Schuld sind nicht nur hohe Zinsen, Schulden und Protektionismus. Ein wichtiger Grund ist auch hausgemacht.
Klima:Wandel

Energiewende ohne China? Eine Illusion „made in Europe“

Europas Politik will die Solarindustrie am Kontinent vor Chinas Allmacht schützen. Das ist verständlich, aber der Schuss kann leicht nach hinten losgehen.
Tourismus

Öko-Regeln der EU bringen Hotels unter Zugzwang

Die EU-Taxonomieverordnung bringt über die Bande strenge Ökovorschriften für den Tourismus. Vor allem bei kleineren Betrieben herrsche darüber noch „komplette Unklarheit“, heißt es aus der Branche. Aber was heißt das nun für die Hotels?
Leitartikel

Wir haben nicht zu wenig Geld, wir haben zu wenig Zuversicht

Die Österreicher spüren die Teuerung genau. Dass sie auch mehr verdienen, vergessen sie. Die „gefühlte“ Verarmung im Land hemmt den Aufschwung. 
Energiepreise

Strom ist wieder richtig billig – aber nicht für alle

An den Börsen purzeln die Energiepreise seit Monaten. Verbund, Wien Energie und viele andere Anbieter ziehen endlich nach. Aber nur wer sich kümmert, zahlt wieder so wenig wie vor der Krise.
Abfall

Solaranlagen, Vaping und E-Autos: Die neuen Schrottschleudern der Welt

Die Menge des globalen Elektroschrotts hat sich seit 2010 verdoppelt. Europa erzeugt pro Kopf am meisten, recycelt aber auch am besten. Einen guten Teil seines Problems exportiert der Kontinent aber.
Klima:Wandel

Die grünen Bluffs fliegen auf

Ab heuer gelten neue Berichtspflichten, die Greenwashing in der Unternehmensbilanz stoppen sollen. 2000 Betriebe in Österreich sind betroffen. Vorbereitet sind sie nicht.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.