Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Intellektuellen-Ranking: Sloterdijk führt vor Handke

Philosopher Sloterdijk talks after session of Berlin talks at CDU headquarters in Berlin
(c) REUTERS (Thomas Peter)
  • Drucken

Wer ist der Intellektuellste im deutschsprachigen Raum? Für die Zeitschrift "Cicero" ist das Philosoph Peter Sloterdijk. Auch Elfriede
Jelinek und Christian Drosten finden sich in der Liste.

Alle drei Jahre veröffentlicht die deutsche Zeitschrift "Cicero“ ein Ranking mit den "500 wichtigsten Intellektuellen": In der nun veröffentlichten Liste belegt der deutsche Philosoph Peter Sloterdijk den ersten Platz - wie schon 2019. Heuer liegt Sloterdijk vor dem österreichischen Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Peter Handke (Platz 2) und dem deutschen Philosophen Jürgen Habermas (Platz 3). Auf Platz 4 landete Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek.

Höchstplatzierter Neueinsteiger ist der in der Corona-Pandemie bekanntgewordene Berliner Virologe Christian Drosten auf Rang 18, wie die Zeitschrift am Mittwoch mitteilte.

Die "Cicero"-Liste soll den geistigen Einfluss der deutschsprachigen Intellektuellen abbilden. Die Erhebung basiert den Angaben zufolge auf der Präsenz in den 160 wichtigsten deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften.

 

(APA/dpa)