Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Die Bagger sind schon da: Wieso Michael Ludwig die Stadtstraße in Aspern unbedingt will

Die Polizei räumt am 1.2. das Protestcamp in Wien.
Die Polizei räumt am 1.2. das Protestcamp in Wien.imago images/SKATA
  • Drucken

Nach der Räumung des Protestcamps in Aspern am Dienstag, haben am Mittwoch die Bauarbeiten begonnen. Die Stadt Wien hat es eilig, die 3,2 Kilometer lange Stadtstraße zwischen S1 und S8 zu bauen. Der Protest der Klimaschützerinnen soll aber weitergehen. Teresa Wirth aus dem Wien-Ressort der "Presse" über die Fronten im Straßenbau-Streit.

Nach der Räumung des Protestcamps in Aspern am Dienstag, haben  am Mittwoch die Bauarbeiten begonnen. Die Stadt Wien hat es eilig, die 3,2 Kilometer lange Stadtstraße zwischen S1 und S8 zu bauen. Der Protest der Klimaschützerinnen soll aber weitergehen. Teresa Wirth aus dem Wien-Ressort der "Presse" über die Fronten im Straßenbau-Streit.

Schnitt: Georg Gfrerer

Credit: Puls24

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint fünf Mal die Woche, von Dienstag bis Samstag, jeden Morgen um 6 Uhr.

Gastgeberin/Host: Anna Wallner.
Audio und Produktion: Georg Gfrerer/Aaron Olsacher/ www.audio-funnel.com.
Grafik: David Jablonski. 

Faktbox (aea2c6fa)