Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anna-Maria Wallner

Anna-Maria Wallner

Meinung

Sebastian Kurz geht: Warum jetzt so schnell, Rainer Nowak?

Sebastian Kurz kehrt der Politik den Rücken zu, Alexander Schallenberg tritt als (Übergangs)Kanzler zurück, Karl Nehammer übernimmt. "Presse"-Chefredakteur Rainer Nowak analysiert den überraschenden Rückzug von Sebastian Kurz. Er spricht über die neuerliche Personalrochade in der Bundesregierung und was das Land von einem Kanzler Nehammer erwarten kann.

Meinung

Aus dem Schatten

Sebastian Kurz kann es nicht gewusst haben. Wie auch, er ist ja weder Heiliger noch Verbrecher, wie er selbst bei seiner Abschiedsrede gesagt hat.

Meinung

Geld oder Gefängnis: Was kommt auf Impfverweigerer zu?

Die Impfpflicht für jene, die sich impfen lassen können, ist aus politischer Sicht beschlossen. Nun ist der erste Rohentwurf zum Covid-Impfpflicht-Gesetz da. Christine Kary, Wirtschaft-und-Recht-Expertin in der Presse, erklärt in dieser Folge, wie die Impfpflicht aussehen könnte, welche Strafen geplant sind, wer ausgenommen ist und warum man nicht aus Protest einfach so ins Gefängnis gehen kann.

Meinung

Wie gefährlich ist Omikron, Dorothee von Laer?

Dorothee von Laer, die Leiterin der Virologie an der MedUni Innsbruck erzählt, was wir bisher über die Mutante Omikron wissen und warnt vor Hysterie und Panik. Noch sei unklar, wie ansteckend und gefährlich das Virus ist. Auch die Länge des Lockdowns hänge davon ab, welches Gesicht die Mutante noch zeigt. Eine Öffnung im Osten hält sie für möglich.

Meinung

Black Friday im Lockdown: Retten die Rabatt-Tage jetzt das Weihnachtsgeschäft?

Der Black Friday fällt dieses Jahr auf den 26. November - und in Österreich zum zweiten Mal in Folge in einen Lockdown. Was heißt die Rabattschlacht für den heimischen Handel, wenn alle Geschäfte zu sind? Und wie ist die Stimmung im Handel kurz nach dem Abschluss des Handels-KVs generell? Antworten gibt David Freudenthaler aus dem "Presse"-Wirtschaftsressort.

Meinung

Helft uns, ihn zu stürzen! Die Kämpferinnen gegen Lukaschenko im Wiener Lockdown

Der Fritz-Csoklich-Preis für Demokratie und Freiheit von Styria Verlag und Kleine Zeitung" geht 2021 an Swetlana Tichanowskaja, Veronika Zepkalo und die inhaftierte Maria Kolesnikowa, das Oppositionstrio, das für freie Wahlen in Belarus kämpft. In Wien waren Tichanowskaja und Zepkalo auch wegen der Belarus-Konferenz, auf Einladung von Kanzler Schallenberg, die  ohne Vertreter des Lukaschenko-Regimes und aufgrund des Lockdowns nur virtuell stattfinden konnte. Warum Veronika Zepkalo enttäuscht war und was der Westen und die EU tun können, um Belarus zu helfen, erzählt sie hier.

Meinung

Ist der Lockdown für 3-fach Geimpfte womöglich verfassungswidrig?

Experten wie der Verfassungsjurist Peter Bußjäger von der Uni Innsbruck halten es für denkbar, dass der am Montag begonnene Lockdown für Genese und dreifach Geimpfte womöglich verfassungswidrig sein könnte. Anna Wallner spricht mit Peter Bußjäger über die verfassungsrechtlichen Aspekte des 4. landesweiten Lockdowns.

Meinung

Lockdown, Ausgangssperre, 2G: Was gilt jetzt für wen?

Seit Montagnacht gilt ein Lockdown für gut zwei Millionen Ungeimpfte in Österreich. Aber kommen schon bald auch nächtliche Ausgangssperren für Geimpfte, wie das Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein in den Raum gestellt hat? Philipp Aichinger aus der Presse"-Innenpolitik beantwortet die wichtigsten Fragen zur neuen Covid-Verordnung, Polizeikontrollen und Beschwerden vor dem VfGH.

Meinung

Wer gewinnt das Seilziehen zwischen Lukaschenko und der EU?

Gestrandet im Niemandsland an der polnisch-belarussischen Grenze sind mehrere tausend Migranten. Angelockt und eingeflogen über Minsk, kommen die Flüchtlinge weder vor noch zurück. Was da los ist an der EU-Außengrenze und wie die EU und Belarus da wieder rauskommen könnten, erklärt EU-Experte Michael Laczynski in dieser Podcastfolge.

Meinung

Deutschland sucht die Super-Regierung - und die CDU einen neuen Chef

Im rot-gelb-grünen Koalitionsverhandlungsteam knirscht es ordentlich. Thomas Vieregge aus der Presse"-Außenpolitikredaktion glaubt dennoch, das die neue Regierung noch dieses Jahr fest stehen wird. Und zwar ohne CDU. Die sucht derweil einen neuen Chef und das ist wortwörtlich gemeint: Insgesamt fünf Männer aus Nordrhein-Westfalen interessieren sich für den Parteichefsessel.

Meinung

Was ist los, Oberösterreich? Wie das Corona-Sorgenkind aufholen will

"Presse"-Chefreporterin Anna Thalhammer über die mangelnde Impfbereitschaft und die hohen Corona-Neuinfektionszahlen im Bundesland Oberösterreich und warum sie der Meinung ist, dass die neuen Maßnahmen ab 8. November zu wenig sind.

Meinung

2.11.20 - ein Jahr danach: Hat der Staat seit dem Anschlag genug getan?

Zum Jahrestag des Terroranschlags von Wien besprechen wir mit dem Gerichts- und Justizexperten Manfred Seeh, was seither geschehen ist. Was weiß man über den Täter K.F. und seine möglichen Komplizen? Wie geht es den Opfern? Was bringt der neue Entschädigungsfonds für die Opfer und ihre Familien? Wie hat der Staat reagiert? Welche Lehren wurden gezogen?

Meinung

Ein Jahr danach

Wir erinnern an den Anschlag in Wien am Allerseelen-Tag vor einem Jahr.

Meinung

Frauen und die Covid-Impfung: Von Impfmythen und echten Risiken

Frauen sind gegenüber der Corona-Impfung skeptischer als Männer. Die Angst vor Nebenwirkungen und Falschinformationen im Netz verunsichern. Was ist an den Impfmythen dran? Wie sicher ist die Impfung für Schwangere? Was sollten Frauen vor oder nach einer Impfung beachten? Die Gynäkologin Barbara Maier von der Klinik Ottakring klärt auf.

Meinung

Muss man Hillary Clintons Debütroman lesen?

Zum 74. Geburtstag von Hillary Clinton spricht Presse"-Literaturkennerin Doris Kraus über den soeben erschienen Debütroman der früheren US-Außenministerin. Gemeinsam mit der kanadischen Bestsellerautorin Louise Penny hat sie State of Terror geschrieben. Auch hier steht eine US-Außenministerin im Mittelpunkt. Wie gut ist der Roman? Worum geht es? Und wieso schreiben Ex-US-Präsidenten so gern Bücher?

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›