Teresa Wirth

Teresa Wirth

Umgestaltung

Wo Wien umgebaut wird

Die am längsten amtierende Stadträtin hinterlässt mit ihrem Vorhaben, Straßen und Plätze klimafit zu machen, eine eindeutige Handschrift: mittels Nebelduschen, Wasserspielen, Staudenbeeten und XXL-Bäumen. Wo die Stadt überall umgebaut wird.
Mein Donnerstag

Dubai, einmal anders

Irgendwann drängt sich der Klimawandel auf, egal wie sehr man versucht, ihn zu ignorieren.
Umbau

Klimafittes Museum? Nicht so leicht

Das Naturhistorische Museum wird nicht wie geplant bis 2030 klimaneutral. An die größere Hitze muss man sich dennoch anpassen – zum Wohle von Besuchern und Exponaten.
Sanierung

1200 Bäume oder eine neue Autobahn? Proteste in Wien

Die Ostautobahn soll in den kommenden zwei Jahren saniert werden. Für eine Ausweichspur für Autofahrer plant die Asfinag, Bäume zu roden. Für Umweltschützer ein Affront.
Klimaklage

Entscheidung in Straßburg: Was die Klimaklagen für Österreich bedeuten

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg entscheidet erstmals über drei Klimaklagen. Die Auswirkungen sind auch für Österreich relevant.
Energie

Wo Wiens Busse und Ikea-Lkw künftig Wasserstoff tanken

In Wien wird nun erstmals grüner Wasserstoff erzeugt. Bis zu 50 Busse und Lkw können damit täglich auftanken, die Industrie soll folgen.
Festival

Klimabiennale: Was bringt die Kunst dem Klima?

Am Freitag startet das 100-tägige Kunstfestival Klimabiennale. Das Leitungsteam, Sithara Pathirana und Claudius Schulze, will für Glitzern sorgen.
Klimawandel

„Hundsmiserables Jahr“: Nur ein Gletscher schmolz nicht

Der Gletscherbericht des Alpenvereins zeigt: Das vergangene war das drittschlechteste Jahr für Österreichs Gletscher. In 40 bis 45 Jahren werden sie weitgehend verschwunden sein.
Geschichte

Karlsplatz im Wandel: Ein Platz, der nie fertig ist

Verkehrsknotenpunkt, Drogenhotspot, Kultur-Drehscheibe: Über die Evolution des vielleicht urbansten Platzes von Wien.
Mein Donnerstag

Dies ist keine Hitzekolumne

30 Grad im April, das offenbart Schwachstellen.
Umbau

Dach für Happel-Stadion: Nachhaltigkeit kein Kriterium für Vergabe?

Für 50 Mio. Euro soll das Ernst-Happel-Stadion ein Dach bekommen. Architekten kritisieren weiter die Ausschreibung der Stadt.
Offensive

Wiener Radwege wachsen um 20 Kilometer

Die Stadt Wien investiert 25 Millionen Euro in 46 neue Radweg-Projekte. Der Westen Wiens bekommt eine Langstreckenverbindung, auch Hernals und Simmering sind Schwerpunkte.
Mein Donnerstag

Österreich, Vorreiter im Naturschutz? Mitnichten!

Irgendwie bekommt man es als Österreicherin eingeimpft - die Gewissheit, dass Österreich beim Umwelt- und Naturschutz gut aufgestellt ist. Aber stimmt das auch?
Freizeit

Sieben Saisonkarten in Wien, die sich lohnen

Von Kino-Flatrate über Zoo-Jahresticket bis zur Liliputbahn-Dauerkarte: Saison- oder Jahreskarten sind fast immer eine gute Idee. Sieben Empfehlungen zum Start der Osterferien.
Mobilität

Kampfzone Radweg: Macht die Stadt Wien genug?

Stadträder und E-Bikes, Lastenräder und Anhänger, E-Mopeds und Scooter – Radler in Wien werden nicht nur immer mehr, sondern sind auch zunehmend diverser unterwegs. Die Stadt baut indes einen Radweg nach dem anderen – doch kommt sie dem Radfahrerrekord und den neuen Anforderungen hinterher?
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.