Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Briefing
Was Sie heute wissen sollten

Neues US-Waffengesetz als Minimalerfolg - "Kaufhaus Österreich" sperrt zu - größtes Bakterium der Welt entdeckt

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

US-Senatstimmt für neues Waffengesetz: Einen Monat nach dem Massaker an einer Volksschule in Texas hat der US-Senat ein Gesetz für einen besseren Schutz vor Schusswaffengewalt beschlossen. Die Reform wurde mit einer überparteilichen Mehrheit von 65 zu 33 Stimmen verabschiedet. Experten zufolge handelt es sich um die wichtigste Verschärfung der Waffengesetze auf Bundesebene seit Jahrzehnten. Inhaltlich ist es allerdings ein überparteilicher Minimalkompromiss, den Kritiker als völlig unzureichend bezeichnen - zumal das Oberste Gericht der USA erst wenige Stunden zuvor das Recht auf das Waffentragen in der Öffentlichkeit ausgeweitet hatte.

Schwere Niederlagen bei Nachwahlen für Johnson: Die Konservativen des britischen Premierministers Boris Johnson unterlagen am Donnerstag sowohl im Wahlkreis Tiverton and Honiton im Südwesten Englands als auch im Wahlkreis Wakefield in Nordengland bei Nachwahlen für je einen Sitz im britischen Unterhaus. Die Wahlen gelten als Stimmungstest für Johnson, der wegen der Affäre um Partys während des Corona-Lockdowns stark unter Druck steht. Mehr dazu

"Kaufhaus Österreich" sperrt zu: Das unter der früheren Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) lancierte Pannen-Projekt "Kaufhaus Österreich" wird beendet. Per 1. Juli schließt die Online-Plattform. Das Projekt habe den eigentlichen Nutzen nicht erfüllt, heißt es. Mehr dazu

Größtes Bakterium der Welt entdeckt: Das Thiomargarita magnifica ist mit einer Größe von bis zu zwei Zentimetern 5000 Mal größer als durchschnittliche Bakterien. Es hat die Form einer Wimper und eine komplexere Struktur, wie es in einer am Donnerstag in der Fachzeitschrift "Science" veröffentlichten Studie heißt. Mehr dazu

36 Grad und wir heizen weiter: Mit der Rückkehr zur Kohle gießt Österreich einen ordentlichen Schuss Öl ins Feuer der Klimakrise. Doch es hätte erst gar nicht so weit kommen dürfen, schreibt Anja Drechsler in ihrer Morgenglosse. Mehr dazu

Heute vor 90 Jahren schrieb die "Neue Freie Presse" darüber, wie Frauen der dunklen Zeit trotzen. Gemeint war eine Modesymphonie in Weiß sowie eine sogenannte "Durchbruch-Optik". Mehr dazu [premium]