Oleg Vjugin

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Oleg Vjugin im »Presse«-Überblick
Er kennt das russische Establishment von innen: Oleg Vjugin, einer der renommiertesten Finanzmanager des Landes.
Interview

Oleg Vjugin: „Natürlich ist in Russland Geld da, aber nicht genug“

Er leitet den Aufsichtsrat der Moskauer Börse und saß bis 2021 – als Vorgänger von Karin Kneissl – in dem von Gerhard Schröder geführten Aufsichtsrat des Ölkonzerns Rosneft. Der Top-Banker Oleg Vjugin über die Motive für den Ukraine-Krieg, den Effekt der Sanktionen - und das Verhalten der Oligarchen.
Propaganda-Plakat in Moskau. Spotten die Leute in Russland auch im privaten Gespräch über den Westen?
Interview

Ex-Zentralbanker Vjugin: "Dann wird Russland kein Geld mehr haben"

Oleg Vjugin ist eine der prominentesten Figuren in Russlands Finanzwelt. Im Interview mit der „Presse“ erklärt der Ex-Zentralbanker und Ex-Aufsichtratschef der Moskauer Börse, warum Moskau den Gasexport drosselt, wie die Elite über die Sanktionen denkt - und wo reiche Russen nun ihr Geld parken.
Business as usual trotz Krieg – zumindest scheint es so. Fußgänger queren eine Straße vor den Wolkenkratzern des Moskauer International Business Centre, auch Moscow City genannt.
Analyse

Wer könnte das milliardenschwere Russlandgeschäft der Raiffeisen kaufen?

Kein westlicher Konzern steht wegen seines Russlandgeschäfts derart am Pranger wie die Raiffeisen Bank International. Nun arbeitet sie an Exitszenarien. Allein, keines ist realistisch. Es mangelt sogar an Oligarchen als Käufer. Kann letztlich nur ein Trick von Putin die Situation lösen?
Mitarbeiterin einer russischen Carlsberg-Brauerei.
Analyse

Und jetzt zittern 2000 westliche Unternehmen in Russland

Überfallsartig hat der Kreml das Russland-Geschäft von Danone und Carlsberg gekapert – und die Leitung auf seine loyalsten Gruppen übertragen. Das wahre Motiv dafür ist bisher nicht ersichtlich. Aber das Signal zeigt Wirkung auf Tausende westliche Unternehmen, die noch in Russland tätig sind. Kenner erklären, warum sie sich nun fürchten müssen.
Ein Arbeiter in Indien leert Motoröl in einen Kübel. Der südasiatische Staat baut auf Öl aus Russland.
Russland

Putins totes Kapital liegt in Indien

Die Sanktionen zwingen Russland, Öl statt nach Europa vor allem nach Indien zu liefern. Das Geschäft läuft gut. Doch mit dem neuen Kunden kam auch ein überraschendes Problem. Sind die Folgen für Russland tatsächlich so schwer, wie ein renommierter russischer Manager behauptet?

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.