Wilfried Haslauer

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Wilfried Haslauer im »Presse«-Überblick
Landeshauptmann Haslauer: „Ausgeglichene Budgets sind derzeit ausgeschlossen.“
Austria‘s Leading Companies

Haslauer: „Die Polarisierung lässt uns mehr Platz in der Mitte“

Interview. Trotz negativer Konjunkturprognosen ortet Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) eine große Dynamik in der Salzburger Wirtschaft. Sorgen macht ihm der Fachkräftemangel.
Neos-Nationalratsabgeordneter Sepp Schellhorn.
Neos

Wieso unterstützt Sepp Schellhorn Peter Pilz?

Der Neos-Abgeordnete investiert in das dezidiert linke Medium des Ex-Grünen. Bei den Neos sind nicht alle restlos begeistert. In der ÖVP offenbar auch nicht.
Landeshauptmann Haslauer und seine Vize, Marlene Svazek, begegnen sich auf Augenhöhe.
Koalition

Ein Jahr Schwarz-Blau: In Salzburg ist das politische Klima rauer geworden

ÖVP und FPÖ arbeiten in Salzburg seit einem Jahr pragmatisch zusammen. Die Kritik aus den Oppositionsreihen ist aber lauter als in vorherigen Legislaturperioden. Eine Bilanz.
Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP)
ÖVP-interne Kritik

Bargeld in die Verfassung? Haslauer: „Brauche es nicht“

Der steirische Landeshauptmann Christopher Drexler machte in einem „Presse“-Interview den Anfang, nun zog auch sein Salzburger Amtskollege Wilfried Haslauer nach: Auch er kritisierte das Ansinnen Karl Nehammers, das Bargeld in die Verfassung zu schreiben.
Wilfried Haslauer ist wieder Landeshauptmann.
Angelobung

„Du wirst das nicht zulassen, lieber Wilfried“: Der Auftrag des Präsidenten an Haslauer

Alexander Van der Bellen gibt dem Landeshauptmann eine Mahnung mit auf den Weg.
Das neue Biomasse-Heizkraftwerk Siezenheim II steht beispielhaft für die Investitionen in eine Zukunft, die auf erneuerbarer Energie aufbaut.
Anzeige

Historisch größtes Investitionsbudget der Salzburg AG-Gruppe

376 Millionen Euro wird die Salzburg AG-Gruppe 2024 in die Energiewende investieren. Das Motto lautet: Volle Kraft für erneuerbare Energie von morgen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.