Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Oliver Pink

Oliver Pink

Oliver Pink ist Innenpolitik-Ressortleiter der "Presse".
Meinung

Premium Radical Chic am linken Mur-Ufer

Das böse Erwachen der ÖVP im dunkelroten Graz.

Innenpolitik

Premium Die (einst) roten Bastionen im schwarzen Land

In Oberösterreich wird am Sonntag nicht nur der Landtag gewählt, sondern auch die Gemeinderäte und Bürgermeister. Linz und Steyr werden in SPÖ-Hand bleiben. Wels wird man wohl nicht von der FPÖ zurückholen können.

Meinung

Premium Oberösterreich so eine Art Österreich in kleinerem Maßstab

Geht es der ÖVP in Oberösterreich gut, geht es auch der ÖVP im Kanzleramt gut. Ungemach droht der Volkspartei vielmehr von anderer Seite.

Meinung

Premium Die Partei ist alles die simple Philosophie des Herbert Kickl

Verantwortungsbewusstsein? Vernunft? Egal. Es geht um reine Stimmenmaximierung. Die Partei trägt das mit. Und nippt am Wein im Wasserglas.

Innenpolitik

Premium Thomas Stelzer: Zwischen Türkis und Schwarz

Vor 2017 kannte ihn kaum einer, nun ist Thomas Stelzer eine der zentralen Figuren der Kurz-ÖVP. Wiewohl er auch immer ein wenig die Distanz wahrt.

Meinung

DJ Mask

Viele Menschen freuen sich, nun, da es kälter wird, endlich wieder die wärmeren FFP-2-Masken aufsetzen zu dürfen. Man fragt sich ja, wie man früher ohne diese durch den Winter gekommen ist.

Ausland

Premium Im Schatten Lukaschenkos: Karoline Edtstadler im Baltikum

Europa-Ministerin Karoline Edtstadler besuchte die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja im litauischen Exil. Und hörte viel von der Erpressung Europas.

Meinung

Premium Schlittern wir in den nächsten Lockdown?

Die Regierung will zwar kein weiteres Zusperren mehr. Und setzt auf sanften Zwang beim Impfen. Was aber, wenn das nicht funktioniert?

Innenpolitik

Premium ÖVP-Parteitag: Der türkise Hirte und die schwarz-türkise Herde

Wie führt Sebastian Kurz eigentlich seine Partei? Er hat gewissermaßen das System Wolfgang Schüssels perfektioniert. Es gibt allerdings auch Unterschiede.

Innenpolitik

Premium Die ÖVP war wieder einmal ganz Familie

Die Volkspartei sei für jene Menschen da, die die Ärmel aufkrempeln, nicht für jene, die die Hände aufhalten, sagt Sebastian Kurz. Er wurde mit 99,4 Prozent als Parteichef wiedergewählt. Der Parteitag war gewissermaßen ein Festakt für ihn.

Meinung

Premium Freiheitliche Heldensagen eine wiederkehrende Tragödie

Immer wenn die FPÖ sich anschickt, Regierungsverantwortung zu übernehmen, bricht das Gebäude zusammen. Weil es offenbar morsch ist.

Innenpolitik

Premium Fürst: Die großen Wortführer von Twitter gewinnen keine Wahl

Roland Fürst, Landesgeschäftsführer der SPÖ Burgenland, über den linken Innenminister und die Kritik von links an ihm selbst.

Meinung

Gesucht: ein Rolling Stone

Charlie Watts war der einzige Rolling Stone, den der Autor dieser Zeilen jemals live aus der Nähe zu Gesicht bekam.

Innenpolitik

Premium Auf Mission gegen das System Kurz

Mit Helmut Brandstätter versucht sich wieder einmal ein Journalist als Politiker. Das wäre er beinahe schon vor Jahrzehnten geworden. Nun scheint seine Motivation der Sturz von Sebastian Kurz zu sein. Neben der Rettung der EU.

Meinung

Premium Einmal Fundi als Realo und wieder retour

Was bedeutet der Parteiaustritt Birgit Hebeins, der früheren Wiener Parteichefin, für die Grünen? Fürs Erste nichts. Aber das muss nicht so bleiben.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›