Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

195 Autoren für Literatur-Nobelpreis 2013 nominiert

Autoren fuer LiteraturNobelpreis 2013
Welchen Namen wird Peter Englund im Oktober vorlesen?Im April stehen die Finalisten fest(c) EPA (Anders Wiklund)
  • Drucken

Das Rennen um den Literatur-Nobelpreis 2013 ist eröffnet: 48 der 195 Autoren sind erstmals nominiert. Im April wird der Kandidatenkreis auf 15 bis 20 Schriftsteller eingegrenzt. Die Kandidatenliste bleibt aber geheim.

195 Autoren sind in diesem Jahr für den Literaturnobelpreis nominiert. Das teilte die schwedische Nobelpreis-Akademie am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. 48 Autoren davon seien zum ersten Mal nominiert worden. Die Akademie wird diese Liste im April auf 15 bis 20 Kandidaten eingrenzen und im Mai schließlich die fünf finalen Kandidaten auswählen, wie auf der Webseite über das Prozedere zu lesen ist. Über den Sommer wird das Werk der Finalisten gelesen, im September diskutiert und im Oktober schließlich der Preisträger bekannt gegeben.

Die Akademie nimmt Nominierungen von eingeladenen Institutionen, früheren Preisträgern, Universitätsprofessoren und repräsentativen Literaturgesellschaften an. Die Kandidatenlisten bleiben geheim und dürfen laut dem Akademie-Statut erst 50 Jahre später veröffentlicht werden.

 

(APA)