Norbert Hofer kämpfte vor allem in TV-Studios um Stimmen, klassische Wahlkampfauftritte waren eher die Ausnahme.
Geschichten des Jahres 2019

Norbert Hofer: Das dritte Gesicht

Dass Norbert Hofer den Wahlkampf nicht allein bestreitet, war ausgemacht: Herbert Kickl sollte ihm als Co-Chef dienen. Die Gastauftritte von Heinz-Christian Strache waren eher unfreiwillig. Vor allem die juristischen.

Geschichten des Jahres. Dieser Artikel ist am 26. September 2019 erschienen.