Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Selbst bei einer Waschmaschine zahlt sich eine größere Reparatur derzeit nur in den seltensten Fällen aus.
Kreislaufwirtschaft

In die Werkstatt statt auf den Müll

Reparaturarbeiten sollen laut türkis-grüner Regierung künftig steuerlich begünstigt werden. Und auch sonst findet sich in ihrem Programm auffallend oft der Begriff Kreislaufwirtschaft.

Wenn die Waschmaschine leckt, der Fernseher flackert oder sich die Sohle am Schuh löst, wandern diese Produkte hierzulande meist relativ bald auf dem Müll. Denn selbst wenn das Gerät noch nicht sonderlich alt ist, zahlt sich eine Reparatur nur in seltenen Fällen aus. Grund dafür ist nicht zuletzt das heimische Steuer- und Abgabensystem. Schließlich finanziert der Staat seine Aktivitäten in vielen Bereichen durch eine Belastung der Nettolöhne.