Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Andrea Schurian

Andrea Schurian

Meinung

Ich werde rollen: Wortsalate aus dem Google Translator

Eine Arbeits- und Familienministerin hat echt viel zu tun. Da kann es schon passieren, dass man bei der Dissertation aus Zeitersparnis Google übersetzen lässt.

Meinung

Flüchtlingspolitik: Wer und wo sind die Weisen dieser Tage?

Ob man in einer von Krieg und Armut gepeinigten Region geboren wird oder in einem wohlhabenden, friedlichen Land wie Österreich ist reine Glückssache.

Meinung

Der Gleichheitssatz: Ein schillerndes Grundrecht

Klar kann man wegen der FFP2-Maskenpflicht in Gondeln und auf Sesselliften den VfGH bemühen. Ob es auch angebracht ist, ist freilich eine andere Frage.

Meinung

Ein Plädoyer für Schutzimpfungen

Eine Impfung kann SarsCoV2 vermutlich nicht ausrotten, aber wieder ein Leben ohne Lockdown ermöglichen. Und das ist fast ein Weihnachtswunder.

Meinung

Das leidige Problem mit dem Kopftuch in der Schule

Mit der Begründung, es widerspreche dem Gleichheitsgrundsatz, hat der Verfassungsgerichtshof das Kopftuchverbot für Grundschülerinnen aufgehoben.

Meinung

Sogenannte Zwangsimpfung: Ein stichhaltiges Gerücht

Was schwebt der blauen Vizeclubchefin vor? Fröhliches Virengestöber in der heiligen Nacht? Interfamiliäre Covid-19-Ansteckungspartys unterm Tannenbaum?

Meinung

Schule: Trainingslager für den Pisa-Weltcup?

Statt neuen Lernstoff im digitalen Fernunterricht durchzupeitschen, könnte man Coronaferien verordnen. Und dafür das Schuljahr in den Sommer verlängern.

Meinung

Vom aktiven und passiven Infektionsrecht

Wer aller im Sommer geschlafen hat, statt sich für die von Experten prognostizierte zweite Covid-19-Welle zu wappnen.

Meinung

Rechtsextremismus und radikaler Islam sind ideologische Zwillinge

Nicht nur in Frankreich, auch in Österreich existieren muslimische Parallelwelten. Wir dürfen davor nicht die Augen verschließen.

Meinung

Wo bleibt der linksliberale Aufschrei gegen den Islamismus?

Auf die Enthauptung eines Lehrers in Frankreich folgte kaum Protest. Zu groß die Angst, in einer islamfeindlichen, rechtsradikalen Meinungskloake mitzuschwimmen.

Meinung

Was sagen Politiker zu Morddrohungen gegen Künstler?

Wenn eine grantige Leserzuschrift zum Nachdenken anregt: etwa dass ein modernes Kulturministerium nicht nur eine Geldverteilungszentrale sein sollte.

Meinung

Der stimmgestärkte rote Bräutigam hat die Qual der Wahl

Am Sonntag gab's viele, farbenfrohe Sieger. Nur die blau-blauen Exfreunde sind recht(s) extrem abgestürzt. Wen wird Michael Ludwig an seiner Seite dulden?

Meinung

Kommode Chefsessel unter weißen Hintern

In einer politisch korrekt gereinigten, schönen neuen Kunstwelt herrscht das Reine und Wahre. Aber Museen sind keine Safe Spaces, sondern Orte der Erschütterung.

Meinung

Corona verleiht Weltverschwörungs theorien Flügel

Was Anschnallpflicht und Coronamaßnahmen gemeinsam haben, wie ein Coronaleugner zu Museumsehren kam und was in Gerüchteküchen derzeit brodelt.

Meinung

Scharfrichter und Tugendwächter in den sozialen Medien

Abkanzelungskultur ist, links wie rechts, offenbar eine echte Wachstumsbranche. Das zeigen auch die Reaktionen auf Cuties und den neuen Krimi von J. K. Rowling.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›