Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Leitartikel

Kulturkampf im Bildungsministerium

Susanne Wiesinger.
Susanne Wiesinger.(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Mangelnde Integration, politische Zwänge: Das eine ist relativ neu, das andere hinlänglich bekannt. Beides ist Teil eines offenbar dysfunktionalen Systems.

Die Zwänge, denen Politiker unterliegen, seien ihr erst jetzt richtig bewusst geworden, schreibt Susanne Wiesinger gleich zu Beginn. Und macht das an der Debatte um das Kopftuch fest: „In persönlichen Gesprächen stehen viele Sozialdemokraten und Grüne diesem Verbot positiv gegenüber, öffentlich spricht man sich dagegen aus. Weil man dem politischen Gegner nicht recht geben dürfe.“

„Machtkampf im Ministerium“ lautet der Titel ihres Buchs. Er hätte auch „Die Schule (jedenfalls Teile davon) im Würgegriff des politischen Islam“ lauten können – also gewissermaßen eine Fortsetzung ihres Bestsellers „Kulturkampf im Klassenzimmer“. Der Verlag scheint einen Hang zu martialischen Titeln zu haben.