Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ein kurzer Pikser: Die Corona-Impfung für kleine Kinder wird es noch länger nicht geben.
Premium
Corona

Und die Kinder? Impfung lässt auf sich warten

Die Forschung an Vakzinen für Zwölf- bis 16-Jährige könnte in einigen Monaten Ergebnisse liefern, für jüngere Kinder gibt es noch keine Untersuchungen. Von der Dosis für Erwachsene lässt sich keineswegs auf die Kleinen schließen.

Wien. Kinder und Jugendliche stehen in der Coronapandemie nicht unbedingt im Fokus der Wissenschaft, sind sie doch kaum von schweren Krankheitsverläufen betroffen. Ihr Beitrag zum Infektionsgeschehen jedoch ist ein größerer als zu Beginn der Pandemie angenommen – nicht zuletzt deshalb wird die Debatte über offene Schulen und Kindergärten so emotional geführt. Daran dürfte sich so bald nichts ändern.