Anna Gabriel

Anna Gabriel

Ungarn

Weber will Tisza in EVP aufnehmen

Die Christdemokraten dürften die Abgeordneten des Fidesz-Abtrünnigen Magyar von der Tisza-Partei in ihren Reihen willkommen heißen. Eine Abstimmung findet am Dienstag statt.
Was stimmt?

Auch die Europawahl hat ihre Mythologie

Grassierende Korruption, Regulierungswut und Selbstüberschätzung – über das Europaparlament und seine Mandatare werden viele Klischees und Zerrbilder verbreitet. „Die Presse“ überprüft den Wahrheitsgehalt der beliebtesten Europamythen.
Analyse EU-Wahl

Drei Frauen bestimmen Europas Schicksal

Giorgia Meloni, Ursula von der Leyen und Marine Le Pen werden in den kommenden fünf Jahren maßgeblich darüber (mit)entscheiden, welche Richtung die Union in den wichtigen Zukunftsfragen einschlägt.
Interview

Brandstätter: „Meloni ist noch einmal schlimmer als Orbán“

Helmut Brandstätter, Spitzenkandidat der Neos für die EU-Wahl, erklärt die Unterschiede zur FDP, wie die Vereinigten Staaten von Europa funktionieren sollen und dass die Bürokratie weniger ein Problem der EU sei.
Europawahl

Ideen für eine neue EU: An welchen Schrauben die Union bis 2030 drehen sollte

Die Mehrheit der Europäer sieht die Zukunft der EU laut neuer Eurobarometer-Umfrage positiv. Was aber müsste sich an Arbeitsweise und Themensetzung der Gemeinschaft ändern? Die „Presse“-Redaktion hat sich darüber Gedanken gemacht.
Europawahl

Le Pen liebäugelt mit Meloni und Orbán

Die Chefin des Rassemblement National sagt sich von der AfD los und schmiedet Allianzen, die zur Gründung einer neuen Fraktion führen könnten.
„Parlament“ auf Netflix

Lucas Englander: „Europa braucht BürgerInnen, die sich einmischen“

Der österreichische Schauspieler Lucas Englander über seine Rolle in der erfolgreichen ARD/Netflix-Serie „Parlament“, die Vormacht des Geldes und die Chance, als in der Öffentlichkeit stehende Person das europäische Zusammenleben zu gestalten.
EU-Wahl

Was bei der Europawahl am 9. Juni auf dem Spiel steht

Ein „Presse“-Dossier zur Europawahl am 9. Juni: Wie läuft die Wahl ab? Wie funktioniert das EU-Parlament? Wem winken Spitzenposten? Und wer könnte bei einem der größten Urnengänge der Welt an Macht verlieren?
Wie läuft die Wahl?

Was man über die Europawahl wissen muss

Wer wählt wann – und wie viele Menschen sind in Österreich überhaupt wahlberechtigt? Offizielle Ergebnisse am 9. Juni gibt es erst um 23 Uhr, wenn das letzte Wahllokal in Italien geschlossen hat. Die Spannung bei der zweitgrößten Wahl der Welt zieht sich also bis zum Schluss.
Warum wählen?

Fünf Gründe, an der Europawahl teilzunehmen

Teile der Bevölkerung empfinden die EU als abgehoben und weit entfernt von alltäglichen Sorgen und Problemen. Dabei betreffen ihre Entscheidungen jeden von uns.
Europawahl

Wie konservativ können EU-Populisten sein?

Wie sich die beiden rechtspopulistischen Fraktionen im EU-Parlament positionieren – und warum die EVP Giorgia Melonis Postfaschisten umgarnt.
Migration

EU-Türkei-Deal war eine Geldverschwendung

EU-Rechnungshof. Sechs Milliarden Euro hat die Union für die Betreuung syrischer Flüchtlinge in der Türkei ausgegeben. Doch die Maßnahmen sind laut einem Bericht oft nicht nachhaltig. Ein schlechtes Omen für die nächsten EU-Migrationsdeals.
Interview

EVP-Chef Manfred Weber: „Der Iran ist ein Terrorstaat“

Der Chef der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber, fordert harte Sanktionen gegen den Iran und will das Verbrenner-Aus nach der Europawahl im Juni zurücknehmen.
Schlechtes Image

Die Stiefmutter, die unterschätzte Bonusmama

Der Stiefmutter haftet seit jeher ein negatives Image an. Dabei kann das oft turbulente Leben in einer Patchworkfamilie unter bestimmten Voraussetzungen für Kinder und Erwachsene ein großer Gewinn sein.
Migration

Wie realistisch ist der Asylpakt der EU?

Das seit Jahren erwartete Asyl- und Migrationspaket hat seine letzte Hürde genommen und harrt nun einer Umsetzung.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.