Anna Gabriel

Meinung

Der Brexit hat auch positive Seiten für die EU

Das Chaos seit dem Austrittsvotum und die ungewohnte Einigkeit der Union haben zu einem Anstieg der EU-Zustimmung geführt.

Ausland

Europawahl: Sozialdemokraten vor EU-Debakel

Die sozialdemokratische Fraktion muss mit den größten Einbußen rechnen, Christdemokraten dürften stärkste Fraktion bleiben, Liberale sind im Aufwind.

Ausland

Ungleiches Rennen um die EU-Spitze

In Helsinki entscheiden heute die Parteichefs der Europäischen Volkspartei über ihren Spitzenkandidaten und den möglichen nächsten EU-Kommissionspräsidenten.

Meinung

Ferngesteuert in den Urlaub

Wie Virtual-Reality-Brillen Ihre Ehe retten könnten

Economist

Rom zeigt Brüssel die kalte Schulter

Die Regierung will trotz Mahnungen aus Brüssel keine Änderungen am umstrittenen Budgetentwurf vornehmen. Salvini erwägt eine Kandidatur als Kommissionspräsident.

Ausland

Theresa May kam, sprach, und sagte nichts Neues

Die britische Premierministerin konnte die 27 EU-Chefs mit keinen neuen Ideen zum Irlandproblem überzeugen. Ein No-Deal-Szenario wird zusehends wahrscheinlicher.

Ausland

Theresa May kam, sprach, und sagte nichts Neues

Brexit. Die britische Premierministerin konnte die 27 EU-Chefs mit keinen neuen Ideen zum Irlandproblem überzeugen. Ein No-Deal-Szenario wird zusehends wahrscheinlicher.

Meinung

Karriereplanung im Kindergarten

Manchen Eltern treibt die Wahl einer geeigneten Bildungseinrichtung für Ihre Zweijährigen Schweißperlen auf die Stirn.

Ausland

Rigider Flüchtlingskompass für die EU

Wien und Kopenhagen setzen ihre Zusammenarbeit in einem neuen Plan fort. Nur noch mit dem EU-Wertesystem kompatible Flüchtlinge sollen künftig nach Europa kommen.

Ausland

Italiens Innenminister Salvini bremst Wiens Frontex-Pläne

Italiens Innenminister will die nationale Souveränität beim Grenzschutz nicht abgeben und fordert bei Rückführungsabkommen Zugeständnisse aus Berlin.

Ausland

EU-Gipfel in Salzburg: Warum sie sich nicht bewegen

Nicht einmal mehr beim Außengrenzschutz gibt es zwischen den EU-Regierungen Einigkeit. Hoffnungen setzt Kurz nun besonders in die Zusammenarbeit mit Afrika.

Ausland

Eine Kulisse wie ein Gemälde

Stimmungsvolle Bilder gab es beim Salzburger EU-Gipfel zur Genüge, Fortschritte dafür nicht.

Ausland

EU-Gipfel: Der schwere Kraftakt von Salzburg

Von jeder EU-Regierung wurde in Salzburg gefordert, einen Teil zu einer Lösung des Migrationsproblems beizutragen. Gastgeber Sebastian Kurz traf aber auf vielseitigen Widerstand.

Ausland

Kurz muss um Gipfel-Erfolg bangen

Der kleinste gemeinsame Nenner zur Lösung der EU-Migrationskrise bleibt ein verstärkter Außengrenzschutz. Aber selbst dazu formiert sich Widerstand im Süden Europas.

Ausland

Kurz sucht Verbündete für EU-Asylstrategie

Österreichs Bundeskanzler will sich in Berlin und Paris Unterstützung für einen entschlossenen Kurs in der Migrationsfrage sichern. Ein Auftritt in der TV-Talkshow Anne Will fällt wegen der Maaßen-Affäre aus.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›