Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

little girl in orange mask covering her eyes
Premium
Pandemie

Neue schwere Kinderkrankheit als Folge von Corona

Die Beschwerden treten zwei bis vier Wochen nach einer Infektion mit dem Coronavirus auf und führen zumeist zu schweren Verläufen. Ursache für die Krankheit namens MIS-C ist eine überschießende Reaktion des Immunsystems.

Sie haben bei einer Infektion mit dem Coronavirus für gewöhnlich milde oder asymptomatische Verläufe, aber Wochen nach der Ansteckung kann es bei Kindern und Jugendlichen unvermittelt zu einer schweren Multiorganerkrankung kommen, die als MIS-C (Multisystem Inflammatory Syndrome in Children) bezeichnet wird und die Folge einer überschießenden Immunantwort ist.

Auch Todesfälle wurden bereits registriert. In Österreich landeten wegen dieses neu beschriebenen Krankheitsbildes zahlreiche Patienten auf Intensivstationen – insbesondere nach der zweiten Infektionswelle im Herbst.

Mehr erfahren