Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

OÖ-Wahl

Tickernachlese: ÖVP klar voran, FPÖ knapp vor SPÖ, Impfskeptiker MFG in Landtag

Die ÖVP fährt ein kleines Plus ein, die FPÖ verliert ein Drittel ihrer Wähler, die SPÖ stagniert, die Grünen erzielen leichte Zugewinne. Zwei neue Parteien ziehen in den Landtag ein.

Die ÖVP hat bei der Landtagswahl in Oberösterreich am Sonntag den ersten Platz klar verteidigt, gegenüber dem (historisch schlechten) Ergebnis von 2015 aber nur ein leichtes Plus eingefahren. Die FPÖ verliert ein Drittel ihrer Wähler, kann sich aber nach derzeitigem Stand auf Platz zwei vor der der stagnierenden SPÖ halten. Die Grünen erzielen leichte Zugewinne, die Neos schaffen es knapp über die Vier-Prozent-Hürde. Die Überraschung des Abends liefern die Impfskeptiker MFG ("Menschen-Freiheit-Grundrechte"): Sie ziehen überraschend klar in den Landtag ein.

Nachlese: Der Wahltag im Liveticker.