Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Pandemie

Diese Hautveränderungen weisen auf eine Corona-Infektion hin

Woman's Feet Emerging in Bubble Bath
Verschlüsse von Blutgefäßen und Schädigungen der Gefäßwände führen zum Corona-Zeh.Getty Images
  • Drucken

Die Haut allein stellt kein eindeutiges Diagnosemerkmal dar, sagt Dermatologe Wolfram Hötzenecker. In Kombination mit anderen typischen Symptomen wie etwa Husten und Kopfschmerzen können Ausschläge aber sehr wohl ein Hinweis auf eine Infektion sein.

Wolfram Hötzenecker, Vorstand der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie am Linzer Kepler Universitätsklinikum, spricht über die gängigsten Hautveränderungen bei Covid-19 und erklärt, wie beispielsweise Splitterblutungen an den Nägeln entstehen und was ein Corona-Zeh ist. Zusammen mit der Medizinischen Universität Wien führte nämlich das Kepler Universitätsklinikum eine Studie zu Hautmanifestationen von Covid-19 durch. Beobachtet wurden mehrere Wochen lang 100 positiv getestete Personen mit typischen Symptomen. In einer Kontrollgruppe befanden sich Patienten, die zwar an viralen oder bakteriellen Infekten litten, deren Coronatest aber negativ ausfiel. Hötzenecker im Interview.