Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
2022

ORF-Programm: Neue Formate, Kliens Comeback und eine Impflotterie

Ab 14. Jänner lässt Peter Klien Freitags in „Gute Nacht Österreich“ die Woche Revue passieren. [
Ab 14. Jänner lässt Peter Klien Freitags in „Gute Nacht Österreich“ die Woche Revue passieren. [ORF
  • Drucken

Der Satiriker Peter Klien kehrt mit „Gute Nacht Österreich“ zurück. Neu im nächsten Jahr ist auch „Starmania“ mit Schlager, ein wöchentliches Magazin zum Klimawandel und Peter Resetarits in „True Crime“.

„Ich hab' gehört, die Politiksatire kommt zurück in den ORF. Haben Sie sie schon vermisst, Herr Kurz?“ Fragen wie diese kennt man von Peter Klien, mit ihnen wurde er als „Reporter ohne Grenzen“ bekannt. In seiner Late-Night-Show „Gute Nacht Österreich“ saß er hinter einem Schreibtisch, feierte damit aber nicht die großen Erfolge. Der ORF schob die Sendung hin und her, auch politische Interventionen soll es gegeben haben, schließlich flog sie aus dem Programm. Nach rund einem Jahr nun das Comeback: Am 14. Jänner startet Klien seinen „Wochenrückblick der Satire“, wie es bei der Programmpräsentation des ORF hieß. Mit einem „weiter entwickelten Konzept“, das freilich an die Vergangenheit erinnert: Klien macht wieder vermehrt Ausflüge. Wie jenen in den Nationalrat, wo er kürzlich Ex-Kanzler Sebastian Kurz abpasste.