Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Termine

Future Brick Days am 19. Mai

Terminüberblick für die Immobilienbranche.
Terminüberblick für die Immobilienbranche.Pixabay
  • Drucken

ÖVI startet Lehrgang für Hausverwaltungen

Der Ausstieg aus Öl und Gas wird auch auf den Gebäudebestand Auswirkungen haben und Immobilienverwaltungen vor große Herausforderungen stellen. Vor diesem Hintergrund hat das österreichische Innovationslabor Renovate.at in Kooperation mit der ÖVI-Immobilienakademie erstmals einen neuntägigen Lehrgang für Hausverwaltungen zum Thema „Nachhaltige Gebäudesanierung und Heizungstausch“ konzipiert. Die praxisnahe Schulung findet vom 2. bis 20. Mai in der ÖVI-Immobilienakademie in 1070 Wien statt. Anmeldungen unter: www.immobilienakademie.at/lehrgang

7. Immobilienforum am 10. Mai in Wien

Was erwartet die Branche in den kommenden Jahren? Welche Auswirkungen hat die Coronapandemie auf die Immobilienwirtschaft? Diesen und weiteren Fragen widmen sich Experten anlässlich des 7. Immobilienforums. Die Konferenz findet am 10. Mai im Park Hyatt in Wien statt. Unter den Vortragenden sind neben Thomas Madreiter (Planungsdirektor der Stadt Wien), Reinhard Madlencnik (Head of Department Real Estate, Unicredit Bank Austria), Walter Hammertinger (Geschäftsführender Gesellschafter Value One Development GmbH) und Peter Ulm (CEO Allora Immobilien). Infos: www.managementcircle.de

Future Brick Days gehen in 2. Runde

Um Kreislaufwirtschaft und leistbaren Klima- und Umweltschutz in der Baubranche geht es beim „Future Brick Day“ am 19. Mai im Architekturzentrum Wien (AZW). Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr findet die zweite Veranstaltung der von Wienerberger Österreich organisierten Event-Reihe unter dem Titel „Nachhaltige Bauwelten“ statt. Auf die Teilnehmer warten spannende Vorträge nationaler und internationaler Speaker. Programm und Anmeldungen auf:
www.futurebrickdays.at

Was in Zukunft wichtig wird: Festprogramm der IG Architektur

„Reden wir über Baukultur!“ lautet die vom 6. bis 8. Mai stattfindende Veranstaltungsreihe anlässlich des 20-jährigen Bestehens der IG Architektur in Wien – samt Kino, Symposien und Disco. Mehr Infos unter: www.ig-architektur.at

Internationaler Kongress zu Sanierung

BauZ: Zukunftsfähiges Bauen findet heuer am 11. und 12. Mai in der Wirtschaftskammer Wien statt. Der BauZ-Kongress ist eine Zusammenarbeit des IBO (Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie) mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsagenturen und dient als Vernetzungsplattform der Branche für zukunftsfähige Architektur. Das Thema Sanierungen wird aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, eine Leitlinie ist mit dem European Green Deal und den dazugehörigen Regulativen des Gesetzespakets „FIT for 55“ gegeben.

Anmeldung und Programm auf www.bauz.at, Anfragen: kongress@ibo.at

Retail Symposium mit neuem Konzept

RegioPlan hat das Programm für sein 24. Retail Symposium bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet am 11. Mai im Palais Ferstel in Wien statt und steht unter dem Motto "Face the Change". Sie gliedert sich in die drei Themenblöcke "Retail 4.0", "Investment" und "Vision", in deren Rahmen unter anderem erfolgreiche Strategien präsentiert und intensives Networking ermöglicht wird. www.regioplan.eu

Branchentreff des österr. Handels

Am 19. Mai findet im Shoppingcenter „Riverside“ in Wien-Liesing ein Branchentreff des österreichischen Handels statt. Das Networking-Event richtet sich an Handelsunternehmen, Projektentwickler und Investoren die in Österreich bereits bereits tätig sind oder sich als solche für diesen Markt interessieren. Anmeldungen werden unter der Email-Adresse leitung@auhofcenter.at erbeten. www.riverside.at

Ausstellung: Vision einer Stadt der Zukunft

Die Friedrich Kiesler-Stiftung zeigt in ihren Räumlichkeiten in der Mariahilfer Straße 1b bis 27. Mai die Ausstellung Raumstadt/City in Space, die sich der Idee einer frei im Raum schwebenden Stadt der Zukunft widmet, wie sie von dem austro-amerikanischen Architekten, Designer und Theoretikers Friedrich Kiesler im Rahmen eines Manifests in den 1920er-Jahren entwickelt wurde. In der Ausstellung werden neben dem Manifest Fotografien, ein Modell und Audioelemente gezeigt, ein Programm mit Ausstellungsgesprächen begleitet die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. www.kiesler.org

Seminar: Hotels unter der Lupe

Um Bewertung und Benchmarks von Hotelimmobilien geht es im gleichnamigen Seminar des IMH-Instituts am 27. und 28. Juni im Hilton Plaza Wien. Die Experten Heimo Kranewitter und Lukas Hochedlinger liefern im Seminar ein umfangreiches Update rund um die Hotelimmobilie. www.imh.at