Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wird dieser Sommer wirklich so ausgelassen wie diese Party in einem Klub auf Ibiza? Die Angst vor einer neuen Coronawelle wächst.
Premium
Coronavirus

Wo die Infektionswelle in die Urlaubsländer schwappt

Der Sommer beginnt mit hohen Coronazahlen in vielen Reiseländern – in den wenigsten gelten noch Schutzmaßnahmen. Die Gesundheitssysteme scheinen stabil. Ein Überblick.

Diesmal hat das Coronavirus nicht auf den Herbst gewartet: Die neuen Omikron-Varianten erfassen just zu Beginn der Sommersaison beliebte europäische Urlaubsländer von Italien, Portugal bis hin zu Griechenland – und trüben Hoffnungen auf einen endlich unbeschwerten Reisesommer nach zwei Jahren Pandemie. Wobei: Höhere Impfquoten und geringere Hospitalisierungen (vor allem in Intensivstationen) lassen darauf hoffen, dass Omikron BA.4 und BA.5 tatsächlich für mildere Verläufe sorgen. Doch vorerst bleibt die Unsicherheit groß.

Hier ein Überblick über betroffene Ferienländer und (noch) geltende Schutzmaßnahmen. Denn ein Blick auf aktuelle Informationen kurz vor der Abreise ist zu empfehlen. Maskenregeln unterscheiden sich etwa auch von Airline zu Airline.