Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Klemens Patek

Klemens Patek

Meinung

3G-Nachweis: Bitte, kontrollieren Sie mich!

Die niederländische Nacht-Gastro muss wieder schließen. In Österreich schlägt Kanzler Kurz einen neuen Kurs in Richtung Eigenverantwortung ein. Wo ist das Problem daran, zumindest die geltenden Regeln hierzulande konsequent umzusetzen?

Kultur

Premium Die West Side Story kracht ins Operetten-Kernland Mörbisch

Mit Leonard Bernsteins "West Side Story" läuten die Seefestspiele eine neue Ära ein. Aber mag das Operettenpublikum auch Musical? Man ist jedenfalls bemüht, es dem Stammpublikum nicht allzu schwer zu machen.

Ausland

Premium Lockdowns, Delta und wenig Geimpfte: Wie lange kann Australien das durchstehen?

Australien ist im Dilemma: Die Delta-Variante des Coronavirus tritt gehäuft auf, doch die Impfkampagne verläuft schleppend. Erst knapp über vier Prozent der Australier sind vollständig geimpft. Also müssen wieder harte Lockdowns her. Doch kann die Strategie noch funktionieren?

Meinung

Die Angst vor dem Regenbogen

Friede, Freiheit, Gleichberechtigung, Toleranz und Akzeptanz. Total politisch das alles. Die Furcht der Uefa vor der Münchener Stadionbeleuchtung ist nicht nachzuvollziehen.

Meinung

Hätten sie doch Whatsapp verwendet

Das FBI schleuste seit zwei Jahren Handys mit einer speziellen, angeblich besonders abhörsicheren App in kriminelle Netzwerke ein. Datenberge werden gespeichert. Apropos Troja: Das hätte selbst der österreichische Bundestrojaner nicht geschafft.

Kultur

Premium Into The Woods an der Volksoper: Glücklich bis ans Ende?

Dieser Märchenmix unterhält 90 Minuten lang. Und dann? Dann wird das Stück erst richtig gut, wenn es trotz Hexen und Riesen in der Realität ankommt. Achtung, dies ist ein Stephen-Sondheim-Werk und kein Disney-Musical.

Kultur

Premium Song Contest: Da war dieses Jahr doch auch viel Schönes dabei

Måneskin aus Italien gewinnen den Song Contest mit Gitarrenrock. Windmaschinen, schiefe Töne, schlechte Songs? Der ESC brachte auch 2021 Absurdes und Klischees auf die Bühne. Doch heuer gab es auch viele musikalisch bemerkenswerte Auftritte.

Meinung

Ausgangs beschrän kungen rund um die Uhr? Da war ja was!

Seit heute dürfen Wiener und Niederösterreicher wieder einkaufen oder zum Friseur. Und auch die ganztägigen Ausgangsbeschränkungen enden. Nicht, dass sie jemandem aufgefallen wären.

Meinung

Self-fulfilling prophecy: Jetzt haben wir den Basar

Bevölkerungsschlüssel und zugeteilte Kontingente, die abgerufen werden können: Die Mathematik hätte die Impfstoff-Verteilung in der EU schon geregelt, wären nicht einige Lieferanten äußerst säumig. Jetzt wurde erst recht um zehn Millionen Impfdosen gefeilscht.

Ausland

Premium Warum der Klimawandel Afrika noch härter trifft

Die Klimakrise gerät in Afrika immer mehr außer Kontrolle. Hitzewellen, Überschwemmungen und Starkregen treten häufiger und intensiver ein, zeigt ein wissenschaftlicher Bericht von Greenpeace.

Meinung

Stimmen finden: Das nennt man zählen, Mr. President!

Donald Trumps Erzählung der gestohlenen Wahl ist eine lange vorbereitete Propaganda, die nun Früchte trägt. Die Dramaturgie der Wahlnacht ist Trump-Anhängern schlicht nicht zu erklären. Sie hören schon längst nicht mehr zu.

Ausland

Premium Swing States: Die vielen Wege ins Weiße Haus

Alle vier Jahre richtet sich der Blick in der US-Wahl-Berichterstattung auf die Swing States - die US-Bundesstaaten, wo weder Republikaner noch Demokraten siegessicher sind. Das Ziel ist klar: 270 Wahlleute. Der Weg dorthin führt durch den Rust Belt.

Ausland

Premium Plötzlich Weideland: Am Amazonas wird ungehindert Feuer gelegt

Hunderte gelegte Feuer vernichteten im Vorjahr gewaltige Flächen im brasilianischen Regenwald - heute grasen darauf schon Rinderherden. Und die Brandrodungen der Farmer nehmen kein Ende. Präsident Bolsonaro lässt sie gewähren, obwohl der Druck auf ihn steigt.

Meinung

Den Reisefreiheits-Wettbewerb hätte uns die EU ersparen können

Österreich öffnet heute seine Grenzen für die meisten EU-Bürger. Nicht in allen EU-Ländern sind Österreicher aber willkommen. Die EU hätte dem Grenzöffnungs-Zirkus der letzten Wochen ein Konzept entgegensetzen müssen.

Coronavirus

Wer von Sars-Cov-2 besonders gefährdet ist, kann sich ab 4. Mai Attest vom Arzt holen

Regierung und Sozialparnter haben sich geeinigt: Ärzte entscheiden anhand einer Checkliste, wer im Betrieb besonders geschützt gehört. Dabei gibt es drei Möglichkeiten: Mehr Schutz im Betrieb, Homeoffice oder Freistellung.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›