Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interview

Corona-Experte Lamprecht: "Nähern uns der Normalität schrittweise an"

"Die Normalität wird zurückkehren. Wir müssen nur weiterhin kontinuierlich daran arbeiten", sagt Bernd Lamprecht.
"Die Normalität wird zurückkehren. Wir müssen nur weiterhin kontinuierlich daran arbeiten", sagt Bernd Lamprecht.(c) APA/AFP/JOE KLAMAR (JOE KLAMAR)
  • Drucken
  • Kommentieren

Lungenfacharzt Bernd Lamprecht von der Johannes-Kepler-Universität Linz rechnet mit der Rückkehr der Maskenpflicht in Innenräumen. Im Herbst und Winter werde das Teil der Normalität sein. Das Ende der Isolationspflicht sei nur dann sinnvoll, wenn österreichweit die gleichen Regeln gelten.

„Es war Zeit, sich mit dem Ende der Isolationspflicht für positiv Getestete zu beschäftigen“, sagt Bernd Lamprecht, Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie an der Johannes-Kepler-Universität Linz. „Schließlich gehen andere europäische Länder diesen Weg auch schon. Bereits jetzt wird rund ein Drittel der Infizierten, vor allem jene mit milden oder fehlenden Symptomen, gar nicht registriert und folglich auch nicht isoliert. Nicht wenige lassen sich zudem auch mit typischen Symptomen nicht testen, um sich nicht absondern zu müssen. So einen großen Unterschied würde das Ende der Isolationspflicht also nicht machen.“

Als größte Herausforderung für die kommenden Monate sieht er die Belastung in Spitälern. „Vermutlich aber nicht die auf Intensivstationen, sondern die auf Normalstationen. Dabei wird es weniger eine Frage der absoluten Kapazitäten als des Umfangs der Verdrängung anderer medizinischer Leistungen sein. Es wird also um die Frage gehen, welches Ausmaß an Verschiebungen von nicht dringenden Operationen und Behandlungen gerade noch akzeptabel ist.“ Corona-Experte Bernd Lamprecht im Interview.

Die Presse: Hohe Infektionszahlen hin oder her, Normalität im Sommer können wir, das beweisen wir gerade zum dritten Mal. Aber was ist mit Normalität im Winter, wird uns das auch irgendwann gelingen?