Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ulrike Weiser

Ulrike Weiser

Innenpolitik

Premium Corona: Wie Nasensprays helfen könnten

Drei Forschungsprojekte untersuchen, wie man durch Reduktion der Viruslast in Nase und Rachen das Infektionsrisiko mindert und Krankheitsverläufe mildert.

Coronavirus

Premium Impfpflicht: Wer dafür und wer dagegen ist

Die Koalition will die Verpflichtung umsetzen, die SPÖ wohl auch. Doch es regt sich Widerstand.

Coronavirus

Premium Kommt die permanente Impfpflicht?

Christiane Druml, die Vorsitzende der Bioethikkommission, hält2-G  - auch im Job - für die beste Sanktion. Und sie glaubt nicht, dass eine hohe Impfrate bis Februar die Impfpflicht obsolet macht.

Meinung

Premium Richtig wütend werden

Damit die Fehler-Analysen des Pandemie-Managements nicht ein kraftloses Hätti-wari bleiben, müssen auf Entschuldigungen nun Korrekturen folgen. Die Politik soll bitte keine Kurven mehr deuten.

Innenpolitik

Premium Mückstein, der Mann zwischen den Pandemiefronten

Mächtig auf dem Papier, doch in der Realität ein Bittsteller. Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein ist der Experten-Versteher der Regierung. Durchsetzen kann er sich aber nur, wenn es eh nicht mehr anders geht.

Coronavirus

Premium Vierte Welle: Wie sich das Buch von hinten liest

Die Regierung sagt, die Wucht der vierten Welle war unvorhersehbar. Doch Experten haben früh gewarnt. Lässt sich das politische Versagen nachzeichnen?

Meinung

Warum der Ex-Kanzler wieder tourt

Wieso man jetzt Dostojewski lesen sollte (am besten nach einem Waldspaziergang). Und wann Türkis Rosa ist.

Innenpolitik

Premium Neuwahl 2022? Die Was-wäre-wenn-Spiele in der SPÖ

Das rote Burgenland wirbt nicht uneigennützig für Neuwahlen im Bund. Offiziell winkt die SPÖ ab, doch nicht alle finden die Idee verkehrt.

Meinung

Premium Das Leben mit dem Gesetz übers Sterben

Mit dem Gesetz zur Suizid-Hilfe betritt Österreich Neuland juristisch und sozial. Nicht nur um die knappe Begutachtungsfrist auszugleichen, wäre eine begleitende Beobachtung der Praxis wichtig.

Innenpolitik

Premium Muss der Staat beim Suizid helfen?

Das Gesetz zum assistierten Suizid ist da viele lebenspraktische Fragen bleiben noch offen. Was sich abzeichnet: Vereine werden Hilfeleistungen anbieten.

Innenpolitik

Premium Edtstadler: Wiederherstellung von Chats war nicht legal

Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) will den Zugriff der Justiz auf das Handy neu regeln.

Innenpolitik

Premium Leiterin der Bioethikkommission befürchtet, dass Suizid-Hilfe-Gesetz nur am Papier gültig ist

Die Bioethikkommission-Leiterin Christiane Druml befürchtet, dass das Gesetz teils gar nicht umgesetzt werden kann. Und: Öffentliche Spitäler oder Heime müssten Suizid-Assistenz anbieten.

Chronik

Der assistierte Suizid

Spät, aber doch hat sich die Koalition geeinigt. Ab 2022 können Schwerkranke via Sterbeverfügung ein letales Präparat aus der Apotheke beziehen. Davor durchläuft man einen längeren Aufklärungs- und Dokumentationsprozess.

Coronavirus

Premium Rote Welle und Krisengipfel: Warum die Corona-Zahlen jetzt stark steigen

Drei Länder sind rot, der Kanzler schließt nichts mehr aus und den Experten machen die sich rasch ändernden Infektionszahlen zu schaffen.

Coronavirus

Coronagipfel: Lockdown für Ungeimpfte als ultima ratio

Die Regierung stellte am späten Freitagabend zwei neue Stufen des Stufenplans vor. Ab einer Belegung von 600 Intensivbetten mit Covid-Patienten kommt eine De-facto-Ausgangssperre für ungeimpfte Personen. Und: Die Maßnahmen starten nun auch früher.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›