Schnellauswahl
Ulrike Weiser

Ulrike Weiser

Innenpolitik

Sozialminister Anschober: Notstandshilfe soll bleiben

Pflege wird das erste große Projekt des Sozialministers der Grünen. Gegenüber einer Pflegelehre ist er aber hörbar skeptisch. Bei Asyl- und Integrationsthemen will der frühere Integrationslandesrat lästig bleiben.

Innenpolitik

Armutsbekämpfung und Mindestlohn: Wie sozial ist Türkis-Grün?

Eher lau? Sozialrechtsexperte Walter-Josef Pfeil findet die neue Sozialpolitik nicht sonderlich ambitioniert.

Schaufenster

Wolfgang Katze, CEO

Kommt ein Kater ins Büro. Seit 1. September 2015 tritt Wolfi um 7 Uhr den Dienst an und bleibt bis Feierabend.

Innenpolitik

Wir sind die Gralshüter der Migrationspolitik

Der Welser Bürgermeister Andreas Rabl leitet die inhaltliche Neuaufstellung der FPÖ. Beim Thema Familie modernisiert man die Linie. Was den Umgang mit Justizministerin Alma Zadi betrifft, sieht Rabl keine Schuld bei der FPÖ.

Innenpolitik

Der Prototyp der neuen FPÖ

Der 35-jährige Nationalrat, Landesparteisekretär und Vizebürgermeister steht als FPÖ-Generalsekretär für einen harten, aber pragmatischen Kurs.

Innenpolitik

Was die neue Regierung für die Wien-Wahl bedeutet

Strategisch hat sich die Regierung in spe für die Wien-Wahl aufgestellt - beide wollen die Stimmen von der SPÖ. Die Grünen, indem sie Öko- und Infrastrukturthemen trommeln. Die ÖVP, indem sie Gernot Blümel zum Finanzminister macht, der zeigen will, was sparen bedeutet.

Innenpolitik

Die neuen Baustellen von Türkis-Grün

Steht die Regierung, müssen personelle Löcher gestopft werden: Die ÖVP braucht neue Generalsekretäre, einen EU-Delegationsleiter und bekommt neue Abgeordnete. Die Grünen haben im Klub nur eine Abgeordnete mit Nationalratserfahrung.

Innenpolitik

Das türkis-grüne Programm: Was man bisher weiß

Wird Diesel teurer? Regierung plant das Aus für umweltschädliche Subventionen, einen Mindestlohn - und einen harten Asylkurs.

Innenpolitik

Was Türkis-Grün (nicht) im Weg steht

Die Koalitionsverhandlungen nähern sich so oder so ihrem Ende. Woran es nicht (mehr) hakt, wer warum drängt und Ärger im Westen. Ein Überblick.

Innenpolitik

Mehr Frauen, weniger Narren: Wie sich die FPÖ erneuern will

Was wollt ihr eigentlich? Die FPÖ hat 800 Funktionäre und Tausende Mitglieder befragt und verspricht: mehr Mitsprache.

Innenpolitik

Frau Scharzenberger, soll man Nacht-Sitzungen abschaffen?

Die Presse" begleitet die neuen Mandatare Corinna Scharzenberger (ÖVP), Max Lercher (SPÖ), Michael Schnedlitz (FPÖ), Sibylle Hamann (Grüne) und Fiona Fiedler (Neos) ein Jahr lang durch ihren Alltag im Nationalrat. Hier der zweite Teil.

Innenpolitik

Die Spalt-Pilze

Die Partei hat einen neuen Obmann, gestritten wird weiter. Mehrere (Ex-)Mitglieder überlegen nun, eine neue Partei zu gründen.

Innenpolitik

Frau Fiedler, schonen die Neos die SPÖ?

Die Presse begleitet die neuen Mandatare Corinna Scharzenberger (ÖVP), Max Lercher (SPÖ), Michael Schnedlitz (FPÖ), Sybille Hamann (Grüne) und Fiona Fiedler (Neos) ein Jahr lang durch ihren Alltag im Nationalrat. Hier der zweite Teil.

Innenpolitik

Mehr Macht für das Parlament?

In den vergangenen Monaten war der Nationalrat aktiv wie selten. Bringt Grün in der Regierung eine dauerhafte Aufwertung des Parlaments?

Innenpolitik

Koalitionsgespräche: Man fühlt sich wie in einem Tunnel

Ein Abschluss vor Weihnachten wird unwahrscheinlicher. Es geht nicht nur um Inhalte, sondern auch um Atmosphärisches.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›