Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Let´s make money

Putin dreht den Gashahn zu - und treibt diese sieben Aktien hoch

Teil einer LNG-Anlage in den USA.
Teil einer LNG-Anlage in den USA.
  • Drucken

Die Gaspolitik des Kremls befeuert den Megatrend LNG nur noch weiter. Die meisten Aktien der Branche sind dennoch günstig zu haben. Etwa folgende sieben.

Man hat ja insgeheim gehofft, dass nach dem Sommerurlaub im Herbst vielleicht doch noch ein Wunder geschieht und Russland in Sachen Gaslieferungen sein enervierendes Spiel mit dem Westen zurückfährt oder gar aufgibt. Aber das war an der Realität vorbeigehofft. Denn Moskau reagierte auf westliche Überlegungen über weiter Strafmaßnahmen vorerst mit einem Stopp der Lieferungen durch die Ostseepipeline Nord Stream 1. Aus dem Kreml verlautete überhaupt, dass Gas erst wieder fließen werde, wenn sich der Westen von den Sanktionen gegen Russland verabschiedet.

An Szenarien, wie Europa durch den Winter kommt und wie sehr das Energieproblem der Wirtschaft zusetzen wird, mangelt es nicht. Noch muss hier mit vielen Unbekannten gerechnet werden. Sicher ist indes schon jetzt, dass Gas auf Jahre eine unverzichtbare Energiequelle bleibt. Weil aber neue Pipelines nicht in Sicht sind, wird der Fokus immer stärker Richtung verflüssigtes Gas (LNG) gelenkt werden, das mit Tankern transportiert wird. Ohnehin handelt es sich dabei um einen Megatrend, der schon länger stattfindet und auf den wir hier wiederholt hingewiesen haben.

Doch auch wenn sich manche Aktien dieses Sektors bereits gut entwickelt haben, ist es nicht zu spät, als Anleger aufzuspringen und das eine oder andere Papier einem breit gestreuten Portfolio beizumischen. Wir haben sieben von ihnen herausgefiltert.