Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
David Freudenthaler

David Freudenthaler

Economist

Lockdown drückt Energieverbrauch

Die geringere Nachfrage zeigt sich auch in niedrigen Strompreisen. Im Vorjahr stieg der Energieverbrauch hingegen an vor allem im Verkehrssektor und in privaten Haushalten. Die Erneuerbaren legten um fünf Prozent zu.

Economist

Weihnachtsgeschäft zwischen Angst und Hoffnung

Die Wirtschaft sucht Wege, wie sie das so wichtige Weihnachtsgeschäft retten kann und legt dazu neue Vorschläge vor. Über 8000 Händler haben indes schon um Umsatzersatz angesucht.

Economist

Nach der Öffnung werden wir die Massen auf den Straßen sehen

Der Wirtschaftspsychologe Erich Kirchler über das Herdenverhalten beim Einkaufen und warum eine gestaffelte Öffnung nach dem Lockdown sinnvoll wäre.

Economist

Rentiert sich ein Investment in Wald?

Ein Stück Wald gilt als langfristiges Investment. Der Markt für Waldflächen in Österreich ist überschaubar, die Nachfrage aber steigt. Und das, obwohl der Holzpreis seit Jahren nach unten geht.

Economist

Neuer Streit um Sonntagsöffnung

WKO-Präsident Harald Mahrer will die Geschäfte bis Weihnachten auch am Sonntag öffnen. Die Sozialpartner protestieren heftig dagegen.

Economist

Amazon baut seine Dominanz in Österreich aus

In Summe erzielte der Onlinehandel in Österreich zuletzt 3,6 Milliarden Euro Umsatz. Der Markt ist konzentriert, nur wenige heimische Unternehmen sind dabei prominent vertreten.

Economist

Das Schweizer Messer kommt nach Wien

Der Messerhersteller Victorinox eröffnet ausgerechnet jetzt seinen ersten Store in Wien. Der unvergleichbare Siegeszug des Taschenmessers.

Economist

Wenn die Schulen schließen, sperrt auch der Handel zu

Die Verschärfungen dürften auch den Handel treffen. Dieser fürchtet um sein Weihnachtsgeschäft.

Economist

Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel?

Im Gesundheitsministerium ortet man ein Problem mit dicken Kindern. Ungesunde Lebensmittel sollen daher künftig nicht mehr beworben werden. Das könnte neben Süßigkeiten auch für Fisch, Fleisch und Milchprodukte gelten.

Unternehmen

Wenn die Kurzarbeit endet, wird der wahre Schaden erst sichtbar werden

Landeshauptmann Markus Wallner spricht mit der Presse über die bevorstehende schwierige Wintersaison und darüber, wie Vorarlberg auf die wirtschaftliche Krise vorbereitet ist.

Economist

Corona und der Handel: Öffnen der Geschäfte zahlt sich kaum aus

Die Schließung der Gastronomie trifft auch Teile des Handels hart. Nach einer Woche Lockdown Light" leiden manche Branchen unter massiven Umsatzeinbußen. Auch auf den Handel könnten schon bald weitere Maßnahmen zukommen.

Economist

Ein Kinderrad um 99 Euro kann nur Schrott sein

Die Kinderräder mit dem Woom"-Schriftzug erobern die Straßen. Die beiden Gründer, Christian Bezdeka und Marcus Ihlenfeld, sprechen über ihre herausfordernde Gründerzeit und warum ihre Räder nicht nur für Bobo-Familien sind.

Economist

Niederösterreichische Steuermillionen und Gottes Segen

Das Stift Geras und das Land Niederösterreich liegen im Clinch wegen nicht bezahlter Wohnbaudarlehen. Eine Geschichte über offene Rechnungen, ein Grab für öffentliche Fördermittel und die Rolle von Wolfgang Sobotka.

Economist

CBD: Streit um das Kraut

Der Verkauf von CBD-Produkten ist seit Jahren ein blühendes Geschäft. Die EU-Kommission will den Stoff jetzt als Suchtmittel einstufen, die Branche läuft dagegen Sturm.

Economist

Onlinehandel: Warum die Sneakers am Abend teurer sind

Je nachdem, zu welcher Tageszeit man im Internet einkauft, kosten Produkte mal mehr, mal weniger. Eine Studie kann aber angepasste Preise nicht nachweisen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›