Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Jakob Zirm

Jakob Zirm

Economist

Metaller-Lohnrunde: Gewerkschaft will 4,5 Prozent, für Arbeitgeber unverantwortlich

Die Arbeitnehmer müssten von der außergewöhnlich guten Lage der Industrie ihren Teil abbekommen, so die Gewerkschaft. Aus Sicht der Arbeitgebervertreter ist die Forderung vollkommen überzogen und unverantwortlich."

Meinung

Premium Eine Reform-Regierung im Wahlkampf

Wer glaubt, dass nur SPÖ-Kanzler vor wichtigen Wahlen die Pensionisten-Karte ziehen können, hat sich getäuscht.

Economist

Premium Höhepunkt der Inflation steht bevor

Die konjunkturelle Erholung bleibt stark, aber global unterschiedlich verteilt, so die OECD. Im Zentrum des Interesses stehen jedoch die allerorts steigenden Preise.

Economist

Premium Martin Kocher: Bin noch Lehrling und nicht Meister

Arbeitsminister Martin Kocher über den Wechsel vom Ökonom zum Politiker, inwiefern sich dadurch seine Sichtweisen geändert haben, welche Möglichkeiten die Politik hinsichtlich tiefgreifender Reformen überhaupt hat und ob die aktuellen Corona-Regeln aus Sicht der Verhaltensökonomie optimal gestaltet sind.

Economist

Premium Das Jahr des Wechsels bei Österreichs Ökonomen

Wifo und IHS erhalten noch im Herbst neue Chefs. Und auch bei anderen Instituten gab es zuletzt Wechsel. Das spiegelt sich auch im Ökonomenranking wider.

Meinung

Wir und das vergessene Klimagas

Neben CO2 ist vor allem Methan für die globale Erwärmung verantwortlich. Die Reduktion von CH4 könnte auch unserer Gesundheit dienen.

Economist

Premium Ein Drittel aller Importgüter ist anfällig für Lieferausfälle

Weltweit gelten rund 27 Prozent aller Industriegüter als riskante Produkte, weil sie von nur wenigen Produzenten stammen. Österreichs Abhängigkeit von diesen riskanten Waren liegt sogar noch über dem Schnitt.

Economist

Premium Mercedes beendet den Autobasar

Seit einem Monat verkauft der Hersteller in Österreich nur mehr zu Fixpreisen und ohne Rabattverhandlungen. Der sogenannte Direktvertrieb soll mittelfristig überall eingeführt werden.

Meinung

Der Trumpf des Westens im Wettstreit mit China könnte in Peking liegen

Chinas Staatsführung geht rigoros gegen die eigenen Konzerne vor. Der eigenen Volkswirtschaft dürfte das nicht dienlich sein.

Economist

Premium Umstrittene Pipeline Nord Stream 2 ist fertig

Mit rund zweijähriger Verspätung wurde die Röhre am Freitag fertig gestellt. Noch heuer soll das erste Gas fließen.

Economist

Premium Materialmangel bei Industrie auf Höchststand

Laut Wifo ist der Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten derzeit auf seinem Höchststand. Ein Drittel aller Industriebetriebe ist betroffen. Das BIP leidet bereits darunter.

Meinung

Premium Ein normaler Winter trotz Corona? Für Geimpfte hoffentlich schon

Die Unterscheidung je nach Impfstatus bei Coronamaßnahmen ist sinnvoll. Nur so können Menschen und Wirtschaft zur Normalität zurückkehren.

Economist

Premium Andreas Treichl: Es gibt eine gigantische Vermögensvernichtung

Mit der Forderung nach einem europäischen Kapitalmarkt könne man keine Wahlen gewinnen, sagt Alpbach-Präsident und Bankmanager Andreas Treichl. Ohne einen solchen werde der Lebensstandard der Europäer in Zukunft jedoch sinken.

Economist

Premium Zum Wegwerfen verdammt?

Um Ressourcen zu schonen, will die Regierung Reparaturen mittels Steuersenkungen und staatlichem Reparaturbonus fördern. Ist das sinnvoll und kann das funktionieren?

Economist

Premium 2022 bringt Preislawine bei Lebensmitteln

Bisher schlägt die Erhöhung der Weltmarktpreise für Agrarprodukte in Österreich nur kaum durch. Doch laut einer Wifo-Studie wird sich das schon bald ändern.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›