Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Erwin Pröll

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Erwin Pröll im »Presse«-Überblick
Leitartikel

Premium Van der Bellens notwendige Intervention

Die ÖVP ist am Ende, die SPÖ kann es nicht, die FPÖ darf nicht. Wer soll dieses Land künftig regieren? Irgendjemand wird müssen.
Klaus Schneeberger (Mitte) mit Ex-NVP Klubobmann Erwin Pröll und Mobilkom Chef Boris Nemsic. (Archivfoto)
"Zäsur"

Klaus Schneeberger zieht sich aus der NÖ-Landespolitik zurück

Seit 1993 war der ÖVP-Politiker Mandatar, seit 2000 Klubobmann im Landtag. Er habe diese Aufgabe „immer mit viel Freude und Demut erfüllt“, betont der 72-Jährige zum Abschied.
NOe-LT-WAHL: WAHLKAMPFAUFTAKT OeVP NOe: PROeLL / MIKL-LEITNER
Quergeschrieben

Premium Nun also auch in Niederösterreich: Das Ende der „Klarheit“

Es herrscht keine wirkliche Wechselstimmung im Land um Wien. Doch die Zeit der absoluten Herrschaft ist – spät, aber doch – nun auch in Niederösterreich passé.
Leitartikel

Premium Miteinander Niederösterreich: Ein Sittengemälde in Blau-Gelb

Niederösterreich ist nur die Spitze des Eisbergs, diese ist allerdings ziemlich groß. Und die Probleme der Nehammer-ÖVP werden damit nicht weniger.
Bundeskanzler Karl Nehammer sah am Sonntagabend in der thematischen „Gemengelage“ die wichtigste Ursache für die Niederlage im ÖVP-Kernland.
ÖVP

Premium Das Schwarz in Blau-Gelb ist verblasst

Der befürchtete Verlust trat ein, die absolute Mehrheit ist weg. Die Wahlparty fiel entsprechend karg aus. Der Kanzler schaute immerhin vorbei.
Jenseits von St. Pölten: Johanna Mikl-Leitner, niederösterreichische Landeshauptfrau seit 2017, Erwin Pröll, niederösterreichischer Landeshauptmann von 1992 bis 2017.
Porträt

Premium Niederösterreich, das Land der Landeshauptleute

Niederösterreich wählt. Und vieles scheint möglich. Bisher ist alles seinen gewohnten Weg gegangen. Von Österreichs Kernland zu jenem der ÖVP. Wie Niederösterreich zu seiner Identität gefunden hat – und was dazu noch fehlt. Porträt eines Bundeslands.