Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

IIASA

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema IIASA im »Presse«-Überblick
Das Energy Academy Gebäude in Groningen ist Vorbild für gelungenen Klimaschutz und vereint Energiesparen und Wohlfühlen.
International

Premium Jetzt fahren alle mit dem Radl in Groningen

Der Umweltökonom Klaus Hubacek arbeitet am Weltklimabericht des IPCC mit. In den USA, Niederlanden und in Österreich erforscht er derzeit, wie man die Armut der Welt bekämpfen kann – ohne zusätzliche CO2-Emissionen.
Kein Gas und kein Öl aus Russland fordern die Klimaschützer von Fridays for Future. „Es gibt auch so etwas wie einen sozialen Frieden“, antwortet WKO-Chef Mahrer.
Streit

Premium Wer bekommt im Ernstfall noch Gas?

Wirtschaftskammer-Chef Mahrer spricht von einem „wirtschaftlichen Armageddon“, falls russisches Gas ausbleibt. Fridays for Future fordern hingegen ein „volles Embargo“ gegen Russland.
Seit 2016 forscht Dilek Fraisl in Österreich. Sie will Daten, die wir alle ständig produzieren, für die Umwelt- und Klimaforschung nutzbar machen.
Junge Forschung

Premium Wer selbst mitmacht, bewirkt viel

Die Nachhaltigkeitsforscherin Dilek Fraisl nutzt Infos aus Bürgerinitiativen, um Lücken in Umweltdaten zu füllen. So hilft Plastiksammeln am Strand in Ghana auch der Forschung.
Analyse

Spielen für den Umweltschutz

In Modellberechnungen kommt der „Faktor Mensch“ zu kurz. Forscher raten Entscheidungsträgern zu Strategiespielen.
Studie

Armut lässt sich an nächtlichen Satellitenbildern ablesen

Die Stärke der Beleuchtung von Satellitenbildern verrät auch über die wirtschaftliche Entwicklung eines Ortes. Rund 20 Prozent aller Siedlungen bleiben dunkel, weisen Forscher nun in einer Studie nach. Dies steht für bittere Armut.
Hochwasser
Der ökonomische Blick

Wer trägt die Kosten der Klimakrise in Österreich?

Überflutungen treffen Geringverdienende indirekt stärker, der Katastrophenfonds hat Reformbedarf.