Schnellauswahl

Franken-Freigabe: Starker Andrang in Vorarlberger Geschäften

Franken-Freigabe: Starker Andrang in Vorarlberger Geschäften
imago stock&people
  • Drucken

Im Messepark Dornbirn kamen am Samstag 50 Prozent der Besucher aus der Schweiz.

Die Freigabe des Schweizer Franken hat am Samstag viele Schweizer nach Vorarlberg gelockt, um dort günstig einzukaufen. Vor allem in Vorarlbergs größtem Einkaufszentrum, im Messepark Dornbirn, war der Andrang Schweizer Kunden groß, berichtete ORF Vorarlberg. Etwa jeder zweite Kunde sei ein Schweizer gewesen, schätzte Hannes Tratter vom Supermarkt Interspar im Messepark.

An einem gewöhnlichen Wochenende würden die Schweizer hingegen nur rund ein Viertel der Besucher ausmachen. Sehr viel einkaufsfreudiger sind die Kunden aus der Eidgenossenschaft laut Tratter allerdings nicht gewesen. Man merke die neuen Einfuhrbeschränkungen. So dürfe man etwa nur noch ein Kilogramm Fleisch über die Grenze mitnehmen.

 

(APA)