Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wien

Anton Pelinka: "Ludwig macht Patriotismus auf Trump"

Michael Ludwig und Michael Häupl am 1. Mai.
Michael Ludwig und Michael Häupl am 1. Mai.(c) APA (Georg Hochmuth)
  • Drucken

Der Politologe und SPÖ-Kenner über die Häupl-Ära und die unsichere Zukunft der Wiener SPÖ.

Die Presse: Michael Häupl wird zum Abschied nostalgisch verklärt. Zu Recht?

Anton Pelinka: Insofern ja, weil der logische Abstieg unter den Sozialdemokraten unter Häupl nicht, also noch nicht, stattgefunden hat. Wien ist von den traditionellen Hauptstädten Europas die einzige mit sozialdemokratischer Kontinuität. Insofern steht Häupl für den atypischen Erfolg einer großstädtischen europäischen Sozialdemokratie. Aber ich bin skeptisch, ob das weiter gut geht.