Schnellauswahl

Hauptsache raus aus der Aktie? Das ist eine schlechte Strategie

(c) REUTERS (Wolfgang Rattay)

Automatische Verlustbegrenzungen hätten Wirecard-Aktionären in der Vorwoche vielleicht geholfen. Meist tun sie das aber nicht.

Am Freitagnachmittag ist die Wirecard-Aktie binnen weniger Minuten um 25 Prozent in die Tiefe gerasselt. Bereits am Mittwoch davor gab es einen ähnlich scharfen Kursrutsch.