Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Wie Chinas Hunger weltweit den Sojahandel beeinflusst

China verbraucht zwei Drittel des Soja auf der Welt, Hauptzulieferer ist Brasilien.
China verbraucht zwei Drittel des Soja auf der Welt, Hauptzulieferer ist Brasilien.(c) REUTERS (Paulo Whitaker)
  • Drucken
  • Kommentieren

Klimaforscher hoffen auf eine Einigung im Handelskrieg - zum Schutz des Regenwaldes in Brasilien. Gleichzeitig macht der Streit mit den USA Peking bewusst: Es muss wieder mehr auf Autarkie setzen.

Wien/Peking. Wer wird China ernähren? Diese Frage stellte der Umwelt-Analytiker Lester R. Brown 1997 in seinem gleichnamigen Buch. Auch heute ist die Lebensmittelversorgung der 1,4 Milliarden Chinesen eine zentrale Frage für die Regierung in Peking – und Produzenten weltweit. Das jüngste Beispiel: Als US-Präsident Donald Trump mit einem Tweet am Sonntag eine Einigung im Handelsstreit ins Wanken brachte, preschten Klimaforscher vor.