Nationalratswahl 2019

Wie wird Gleichstellung erreicht?

Aus dem Archiv
Aus dem Archiv(c) Getty Images (Stan Meagher)

„Zur Sache“ Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit, echte Wahlfreiheit für Frauen: Alle Parteien fordern es, doch wie erreicht man diese Ziele? Über die frauenpolitischen Forderungen im Wahlkampf.

ÖVP

Die Volkspartei fordert ein automatisches Pensionssplitting bis zum zehnten Lebensjahr des Kindes: Wenn ein Elternteil zu Hause bleibt und der andere arbeitet, werden die Pensionsbeiträge aufgeteilt. Bisher ist dies nur freiwillig bis zum siebten Lebensjahr möglich. In Aufsichtsräten von Unternehmen der öffentlichen Hand soll es eine Frauenquote von 40 Prozent geben. Wenn ein Parlamentsklub die Quote nicht erfüllt, erhält er weniger Förderung. Die Öffnungszeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen sollen flexibler gestaltet werden. Schutzeinrichtungen für Frauen sollen ausgebaut werden. Um die Lohnschere zu schließen, müssen Einkommensberichte bekannter und einheitlicher werden.