Archivbild
Zinsen

Sparen macht nicht mehr froh

Für das Sparbuch erhält man noch magere Zinsen, die aber von der Inflation aufgefressen werden. Für sichere Staatsanleihen zahlt man bereits Negativzinsen. Einige Investoren haben aber keine Wahl.

Wien. Sparen ist längst nicht mehr das, was es einmal war. Doch trotz Nullzinsen erfreut es sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Profiteure der Niedrigzinsen sind vor allem Staaten, teilweise auch Kreditnehmer.