Nicole Stern

Nicole Stern

Vorsorge

Altersarmut: Was, wenn das Geld vom Staat in der Pension nicht reicht?

Wir gehen immer länger in Pension und wollen, dass es uns im Alter auch finanziell gut geht. Doch der Staat kann dieses Bedürfnis nur bis zu einem gewissen Grad erfüllen. Weshalb wir selbst vorsorgen müss(t)en.
Industrie

Was das brasilianische Flaggschiff für die Lenzing-Rettung bekommt

Mit dem Marktführer Suzano lässt B&C erstmals einen Fachmann an seine Beteiligung. Für Lenzing wird es höchste Eisenbahn.
Investments

Diese alternative Anlageklasse steckt in der Krise

Alternative Investments. Private-Equity-Fonds sammeln viel Geld ein, um noch mehr Geld daraus zu machen. Das hat viele Jahre ziemlich gut funktioniert. Doch jetzt stockt das Geschäft.
Devisenmarkt

Welche Folgen die EU-Wahl für den Eurokurs haben wird

Währung. Die ausgerufenen Neuwahlen in Frankreich haben den Eurokurs gegenüber dem Dollar leicht nach unten gedrückt. Welche Risiken es nun für die Gemeinschaftswährung gibt.
Verschuldung

Die USA geben zu viel Geld aus

Der Internationale Währungsfonds appelliert an die weltgrößte Volkswirtschaft, ihre Ausgaben in den Griff zu bekommen. Denn die Prognosen sehen düster aus.
Geldpolitik

Die EZB vollzieht die Wende – Zinsen sinken um 0,25 Prozentpunkte

Wie erwartet senkte die Europäische Zentralbank die Zinsen um einen Viertelprozentpunkt. Was bedeutet dieser Schritt für Inflation, Finanzmärkte, Sparer und Kreditnehmer?
Leitartikel

Völlig ohne Not hat sich die EZB selbst zur Gefangenen gemacht

Die Europäische Zentralbank hat bereits relativ früh signalisiert, die Zinsen der Eurozone im Juni zu senken. Ein Manöver, das trotz der hartnäckigen Inflation gut gehen kann, aber nicht gut gehen muss. Sie nahm sich damit jedenfalls ihren eigenen Handlungsspielraum.
Rohstoffe

Was will uns die Opec mit dieser Entscheidung sagen?

Die Opec hat in Riad am Sonntag nicht nur die Aufhebung von Förderkürzungen bekannt gegeben, sondern auch deren Verlängerung. Damit sendet sie nicht gerade eindeutige Signale.
Mode

Benetton: Vom Jäger zum Gejagten

Beim italienischen Kultlabel Benetton schmeißt nun der Firmengründer hin. Warum es bei dem Unternehmen schon seit Jahren schiefläuft.
Börse

Was die Börse von Zinsänderungen hält

Höhere Zinsen müssen nicht zwangsläufig schlecht für den Aktienmarkt sein, niedrige Zinsen aber auch nicht automatisch gut. Ein Streifzug durch US-Notenbankentscheidungen.
Halbleiter

China verschärft Wettlauf um Halbleiter

Chips. Die Regierung in Peking will der Halbleiter-Industrie unter die Arme greifen. Und stellt dafür umgerechnet fast 44 Milliarden Euro zur Verfügung.
Interview

„Ich sehe die Staaten als Hauptverursacher der Inflation“

Tilmann Galler, Kapitalmarktexperte bei J.P. Morgan Asset Management, geht im „Presse“-Interview mit den Staaten als Inflationstreiber ins Gericht. Und er erklärt, warum die Amerikaner plötzlich weniger flexibel geworden sind – und welche wirtschaftlichen Folgen das hat.
Industrie

AT&S mit Verlust und Jobabbau

Der steirische Leiterplattenhersteller muss sparen und baut in Österreich bis zu 250 Stellen ab.
Handel

USA wollen E-Autoschwemme aus China verhindern

Die US-Administration erwägt, Einfuhrzölle auf chinesische E-Autos dramatisch zu erhöhen und könnte dies bereits am Dienstag verkünden.
Industrie

Einstieg der Staatsholding Öbag bei AT&S geplatzt

Der Leiterplattenhersteller sagt die in Erwägung gezogene Kapitalerhöhung ab.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.