Schnellauswahl
Kleines Mädchen sitz auf Backsteinfassade in den Gassen eines uigurischen Wohnviertels,
Minderheit in China

Bei der Verfolgung der Uiguren schaut die islamische Welt weg

Dokumente belegen das Leid der Muslime in Xinjiang. Die islamischen Staaten ziehen es vor, Peking zu hofieren statt Kritik zu üben.

Tunis. Es ist der derzeit größte Gulag weltweit. Vor drei Jahren begann China, Angehörige der Uiguren in Hunderten von Lagern einzusperren, ein Schicksal, das mittlerweile mehr als eine Million Menschen teilen. Geheime Dokumente der Kommunistischen Partei Chinas, die westlichen Medien zugespielt wurden, belegen jetzt, dass die muslimische Minderheit im Nordwesten des Landes systematisch misshandelt und einer kollektiven Gehirnwäsche unterzogen wird. Doch während die Unterdrückung der Palästinenser durch Israel in der islamischen Welt regelmäßig zu empörten Anklagen führt, herrscht bei dem Leid der uigurischen Glaubensgenossen kollektives Schweigen.

Mehr erfahren

"China Cables"

Wie die Uiguren in Xinjiang von China unterdrückt werden

Piano Position 2
Menschenrechte

Chinas harter Kurs: Keine Gnade für die Uiguren