Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Sinkoviczs Musiksalon

Wiens Konzerthaus geht online

RACHLIN
Julian RACHLIN(c) APA/HANS PUNZ (HANS PUNZ)
  • Drucken

Am Ostersonntag um 19 Uhr beginnt die Corona-Zeitrechnung im Wiener Konzerthaus: Julian Rachlin musiziert im leeren Saal für das Streaming-Publikum. www.konzertzuhaus.at heißt die neue Plattform.

Am Ostersonntag gibt Julian Rachlin ein Konzert im Wiener Konzerthaus. Dass sämtliche Kulturveranstaltungen abgesagt werden mussten, heißt nicht, dass ein einzelner Musiker nicht auf einem Podium agieren darf - solange kein Publikum im Saal ist.

So beginnt als Ostergeschenk für Musikfreunde eine Initiative, die ab sofort dreimal pro Woche ein Live-Konzert via Internet in die Wohnzimmer des Publikums bringt. Jeweils Dienstag, Donnerstag und Sonntag wird ab 19 Uhr eine Aufführung gestreamt. Abzurufen über die Website und den Facebook-Kanal des Wiener Konzerthauses. Die neu eingerichtete Internet-Plattform nennt sich denn auch: „konzertzuhaus.at“.