Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Menschen in der Coronakrise

Die Intensivpflegerin: „Da waren viele sehr emotionale Momente“

COVID-19 patients in ICU Unit at La Timone in Marseille
Auf einer Intensivstation wird ein Covid-Patient versorgt(c) REUTERS (ERIC GAILLARD)
  • Drucken
  • Kommentieren

„Die Presse“ hat ein Jahr nach dem Ausbruch der Pandemie mit Menschen gesprochen. Sabine Gubi betreut seit einem Jahr Covid-Patienten auf ihrer Intensivstation.

Für Sabine Gubi hat der Covid-Einsatz früh und dramatisch begonnen. Sie leitet die Pflege auf der Intensivstation für Innere Medizin 3 an der Uniklinik St. Pölten – damit an einer der Stationen, auf der im März 2020 einer der ersten Covid-Patienten behandelt wurde. „Wir hatten einen Patienten, bei dem man erst nichts von der Infektion wusste, es haben sich mehrere Mitarbeiter angesteckt“, berichtet Gubi aus einer Zeit, in der Unsicherheit den Alltag bestimmte.

Mehr erfahren

Menschen in der Coronakrise

Premium Die Kaffeehausbesitzerin in Wuhan: Erinnerungen an die radikale Quarantäne

Menschen in der Coronakrise

Premium Pfarrer von Bergamo: Wo sich die Särge gestapelt haben